Follow

Steigende zahlen bei den Infizierungen... Der Lösungsansatz um die dritte Welle zu verhindern ist...
*Trommelwirbel*

Wir Erlauben Vereinsport im Freien wieder....

*Fanfahre

@Kaliostro Wobei ich bei Sport im Freien deutlich entspannter bin, was das Lockern angeht, als bei Schulen und Geschäften.

Jedenfalls solange Umkleiden, Duschen usw. zu bleiben.

(Ich selber halte mich weiter eh vor Menschen, gerade drinnen, fern)

@PorcusDivinus Mich regt das alles auf. In den Konkreten Fall geht es ums Voltigieren für Kinder.
Klar der Verein will wieder Kurse Anbieten. Aber ich kann mir nicht vorstellen das es ausreichend Kontrolliert wird ob die Abstände wirklich eingehalten werden. Es wird an die Eltern Appelliert die Kinder nur zu bringen und abzuholen. Spätestens in der zweiten Woche stehen die Mutties auf dem Parkplatz und warten vor Ort. Irgendwer bringt Kaffee und Kuchen mit. Und so ist es überall.

@PorcusDivinus Theoretisch ist alles machbar mit Abstand, Masken und Schnelltests. Aber sobald der Mensch im Rudel unterwegs ist braucht man nicht mehr an die vernumpft appellieren.

@Kaliostro Fairer Punkt! Die Begleitumstände sind dann das Problem, nicht der Sport an sich. Da kann ich mitgehen.

Mir wäre ja harter Lockdown September/Oktober oder wenigstens im Februar sehr Recht gewesen, aber das war ja nicht drin...

Mir ging es nur um den Vergleich verschiedener Lockerungen an sich - und da ist halt alles Drinnen tendentiell deutlich einflussreicher, als alles Draußen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!