Gestern hatte ich nach Podcasts gefragt. Kommt die Empfehlung für: datenwache.de - Okay, also Website auf: "...wer seine Daten nicht schützt wird von Google, Facebook und (anderen) ​gnadenlos „getrackt“ und ausspioniert. Jeder deiner Klick, jeder deiner Besuche auf Websites wird registriert, analysiert und – wo immer es geht – monetarisiert."

Blick auf die Webseite bzw. externe Einbindung:
- fonts.googleapis.com
- fonts.gstatic.com

Fazit: Es gibt Dinge, die werde ich wohl nie verstehen... 🤷‍♂️

Ein paar interessante Fragen von der Digitalcourage-Mailing-Liste. Es geht um die Nutzung von Alexa, Siri und Co.:

1. Ihr seid Gäste bei Leuten, die Siri und Co. laufen haben, wie geht ihr mit der Situation um?
2. Ihr seid GastergeberIn und Gäste haben dann Siri und Co. an, was sagt ihr denen, Smartphone aus?
3. Im Büro bei der Arbeit. KollegInnen haben Smartphone mit Siri und Co. laufen, was sagt ihr denen?

Wandertag 4)
Schloss einer Truhe aus dem 30ig jährigen Krieg.
Interessant finde ich die Liebe zum Detail.

Ich finde es zumehmend schwierig, @Der_Postillon -Nachrichten von Nicht-Postillon-Nachrichten zu unterscheiden.

Die öffentlich-rechtlichen Sender werden mit ihrer teils penetranten Werbung für Facebook, WhatsApp & Co. ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nicht gerecht 🤨

Während der ORF, oder auch ein Bundesland wie Sachsen-Anhalt bei Facebook aussteigt, ist z.B. der SWR3 mächtig auf das neue Top-Fan-Feature von Facebook stolz, wirbt dafür, ... statt sich als Landesrundfunkanstalt BaWü's frei von Sorgen des Wettbewerbs auch mal ernsthaft mit Alternativen zu beschäftigen.

Andreas Scheuer ist ein gutes Beispiel, weshalb die Politikverdrossenheit weiter zunimmt bzw. Parteien wie CDU/CSU kontinuierlich an Zustimmung verlieren. Das Maut-Abenteuer hat den Steuerzahler nun schon über 300 Millionen Euro gekostet. Es wäre längst an der Zeit, dass Scheuer seinen Hut nimmt - Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen ist in der Politik allerdings aus der Mode geraten...

Mozilla sollte mal endlich die Add-ons bzw. Entwickler besser unter die Lupe nehmen, die da für Firefox angeboten werden. Da sind teils echt unseriöse und datensammelnde Add-ons dabei. Seit Jahren verbreitet bspw. der Account "111 best addons" diverse fragwürdige Add-on(-Kopien).

, einmal durchwischen bitte!

Was ihr tun könnt: Meldet solche Entwickler bzw. Add-ons!

addons.mozilla.org/de/firefox/

RT @marga_owski@twitter.com

CSU ist eine Abkürzung und steht für Peinlicher Haufen ohne Ende

🐦🔗: twitter.com/marga_owski/status

Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!