Klaus Stein is a user on social.tchncs.de. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.

Klaus Stein @Lapizistik@social.tchncs.de

Klaus Stein boosted

Abschreckung vor Anfragen: Bundesregierung macht mit Gebühren Minusgeschäft dlvr.it/QYQzVW

@cosmo@octodon.social @Cassandra @reticuleena
Wir als Gesellschaft (aka „der Staat“) haben die Möglichkeit, in Bereichen, die Gesellschaftlich so wichtig sind, daß sie nicht bestreikt werden dürfen, Beamte einzusetzen.
Wir haben uns für Privatisierung entschieden, dann müssen wir auch die Folgen tragen. Alles andere würde großen Gruppen von Arbeitnehmern das Streikrecht wegnehmen, ohne ihnen im Ausgleich die besondere Fürsorgepflicht für Beamte zu geben.

Klaus Stein boosted
Klaus Stein boosted

The computer scientists keep stealing one of the forks from the faculty of philosophy's dinner parties

Ich habe damals Piraten gewählt, in der Hoffnung, daß sie den gängigen Machtspielchen der etablierten Parteien etwas entgegen setzen, einen neuen Politikstil ausprobieren.

Und dann haben diese Piraten mit genau diesen Machtspielchen sich selbst zerlegt, sich gegenseitig verletzt, Menschen vertrieben statt gemeinsam zu gestalten, aufeinander zu schauen (und ja, ich meine da alle Seiten).

Sie haben sich gemein gemacht mit all den anderen, die da Politik spielen.

Bleibt die Frage: was wähle ich?

@sumomi So we should hurry to take a look? ;-)

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, hier mehr zu schreiben, aber ich vergesse immer wieder drauf (obgleich ich es in einem ständigen Tab offen habe).
Von Zeit zu Zeit werd ich wieder drauf gestoßen, mal neutral, mal emotional.

Klaus Stein boosted

> "nobody will use your code if it's GPL, make it permissive" is the open source version of "we won't pay you, but you'll get exposure"

-- quote from Michael F. Lamb twitter.com/datagrok/status/87

@Cedara Ich wart grad noch auf die erste Runde.

@sumomi Das Konzept heißt glaub ich immer noch Bildung. Menschen benötigen tragfähige Modelle/Konzepte/Strukturen dessen, womit sie interagieren (ob Smartphone, Auto, Hammer, Politik oder soziale Strukturen). Handlungskompetenz ist die Grundlage für selbstbestimmtes agieren, und nur, wenn ich Verstehe, wie Welt funktioniert und ich sinnvoll mit ihr interagieren kann, kann ich auch kritisch hinterfragen.

Differenzierung von Freiheits-Behauptungen Show more

@cuffedCatling you simply derive it from your animated mental model of the solar system ;-)

Wir haben uns eine unhöfliche Gesellschaft gebaut.
Eine Gesellschaft, die unbedarfte Menschen öffentlich im Fernsehen vorführt und bloßstellt, wo Jurys junge Menschen verarschen. Eine Gesellschaft, in der Hate Postings mit Likes überhäuft weden, Nacktphotos vom Ex veröffentlicht werden. Eine Welt, in der Anstand und Fairness als störend bei Durchsetzung der eigenen Ziele Gelten.
Und was tun wir dagegen? Zensur einführen statt den Spöttern klarzumachen, daß wir ihr Verhalten nicht goutieren.