@Jaddy Wir machen heute abend jedenfalls einen Wahl-läster-und-Spiele-Abend. Mit Politikspielen wie Saludos Amigos, Koalition, Kreml, Junta, Illuminati (mit Zusatzbox Bayerische Feuerlöschübung), Ideology, Kabale und Hiebe, Medici, Halt mal kurz, Kings and Things … und je nach Wahlausgang Zombicide oder Mensch ärgere dich nicht…

@Conny Klingt gut.
AK42? Dann will ich mehr wissen. Findet man dich auf Jabber, irc, …?

@netzvagabund Na, wieso sollten solche Namen auf Friseursalons beschränkt bleiben…

Ökostrom kaufen ist umweltschädlich(?)

Nach EEG muß regenerativ erzeugter Strom bevorzugt abgenommen werden. Damit hängt dessen Anteil nicht von der Ökostrom-Nachfrage ab. Kaufe ich nun aus ökologischen Gründen zu einem höheren Tarif „Ökostrom“, so sinkt der Strompreis, den andere (z.B. Industrie) zahlen müssen, sie haben weniger Anreiz Strom zu sparen → Energieverbrauch steigt.

Abschreckung vor Anfragen: Bundesregierung macht mit Gebühren Minusgeschäft dlvr.it/QYQzVW

@cosmo@octodon.social @Cassandra @reticuleena
Wir als Gesellschaft (aka „der Staat“) haben die Möglichkeit, in Bereichen, die Gesellschaftlich so wichtig sind, daß sie nicht bestreikt werden dürfen, Beamte einzusetzen.
Wir haben uns für Privatisierung entschieden, dann müssen wir auch die Folgen tragen. Alles andere würde großen Gruppen von Arbeitnehmern das Streikrecht wegnehmen, ohne ihnen im Ausgleich die besondere Fürsorgepflicht für Beamte zu geben.

The computer scientists keep stealing one of the forks from the faculty of philosophy's dinner parties

Ich habe damals Piraten gewählt, in der Hoffnung, daß sie den gängigen Machtspielchen der etablierten Parteien etwas entgegen setzen, einen neuen Politikstil ausprobieren.

Und dann haben diese Piraten mit genau diesen Machtspielchen sich selbst zerlegt, sich gegenseitig verletzt, Menschen vertrieben statt gemeinsam zu gestalten, aufeinander zu schauen (und ja, ich meine da alle Seiten).

Sie haben sich gemein gemacht mit all den anderen, die da Politik spielen.

Bleibt die Frage: was wähle ich?

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen, hier mehr zu schreiben, aber ich vergesse immer wieder drauf (obgleich ich es in einem ständigen Tab offen habe).
Von Zeit zu Zeit werd ich wieder drauf gestoßen, mal neutral, mal emotional.

> "nobody will use your code if it's GPL, make it permissive" is the open source version of "we won't pay you, but you'll get exposure"

-- quote from Michael F. Lamb twitter.com/datagrok/status/87

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!