Google Pay:
"Bei jeder Transaktion über Google Pay können wir Informationen zur Transaktion erheben. Hierzu zählen: Datum, Uhrzeit und Betrag der Transaktion, Händlerstandort und -beschreibung, eine vom Verkäufer bereitgestellte Beschreibung der gekauften Waren oder Dienste, Fotos, die Sie der Transaktion beigefügt haben, der Name und die E-Mail-Adresse des Verkäufers und Käufers bzw. des Absenders und Empfängers, die verwendete Zahlungsmethode, [...]"

Mobil bezahlen = Datenkraken füttern.

Follow

@bongo @kuketzblog Anonyme Transaktionsdaten klingt für mich nicht wie das selbe/gleiche 🤔

@Lu @kuketzblog tatsächlich, Benutzungsverlauf, Standort usw. wird offenbar nur bei der Aktivierung verwendet, nicht aber bei einzelnen Transaktionen (außer für Apple Maps)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!