@kuketzblog Weiterleitung von Gesundheitsdaten an Digitalkonzerne
Nach Information der in London erscheinenden „Financial Times“ leiten mehrere spezialisierte Gesundheitswebsites Gesundheitsdaten über Internet-Klicks zu medizinischen Symptomen und Krankheitsbildern an die riesigen Digitalkonzerne wie Google, Amazon und Facebook.

datenschutzticker.de/2019/11/w

@kuketzblog Projekt "Nachtigall" - Goggle hat Zugriff auf Gesundheitsdaten von Millionen US-Bürgern. Durch die Zusammenarbeit mit einem der größten US-Gesundheitssysteme hat Google Zugriff auf sensible Daten. Die Patienten haben davon nichts gewusst.

@ulrichkelber , freue mich auf Ihren Beitrag morgen bei den BvD- Verbandstagen :awesome:

DAME Sonderpreise gehen an das ZDF mit "App+on" und den Song „Spiel mit offenen Daten“ 

DAME Gewinner ist der Beitrag "Chancen und Risiken von Gesundheitsdaten", Glückwunsch!

Heute bei der Verleihung des DAME, dem Datenschutz Medienpreises des BvD.

@kuketzblog Schon gesehen? Wie kann man diese unsinnige Verschlüsselung umgehen: "Chrome für Android will künftig auch verschlüsselte Seiten mit dem "Data Saver" beschleunigen. Im Datensparmodus übernimmt Google als Proxy-Cache die Auslieferung und vereinfacht dabei die Darstellung. Nach eigenen Angaben kann Google die Datenlast einer Webseite um bis zu 90 Prozent reduzieren."

heise.de/newsticker/meldung/Ch

@kuketzblog Es gibt ein Update zum Thema digitale Gesundheitsversorgung, vom Landesbeauftragten für den Datenschutz. "Der Schutz von Patientendaten ist nicht verhandelbar!" I LIKE! Link: datenschutz.rlp.de/de/aktuelle

Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!