@m0urs
Nein, ich halte das und vieles andere hier auch für sehr bedenklich.
Aber leider gibt es zu viele, für die das in Ordnung ist.

MicMun boosted

#Fuchsgeflüster Covid-1984: Mit Vollgas in den Pandemie-Totalitarismus 

schwarzerpfeil.de/2020/10/28/c

Der erste Beitrag von mir selbst, ohne Mitarbeit von anderen schwarzen Pfeilen, ist nun online. Meine Gedanken zu #Überwachung, Repression, #Lockdown usw.

"Wir steuern geradewegs in einen Pandemie-Totalitarismus zu und vermeintliche Radikale offenbaren ihre absolute Hilflosigkeit mit der Situation umzugehen. Zur Arbeit gehen, zur Schule gehen, heimkommen, fressen, schlafen. Wiederholen. Eine schöne neue Welt. Die Vorstellung, dass unsere Welt nach #Corona unfreier, ärmer und undemokratischer sein wird, ist kein Horrorszenario, sondern Realität."

@dewomser
Ich nutze , das funktioniert richtig komfortabel.
ventoy.net/en/index.html

Einfach ISO-Dateien auf Datenpartition kopieren und fertig.

@Joachim_Rees
Bei uns findet der Gottesdienst so lange vor Ort statt, wie es erlaubt ist.
Wir haben parallel dazu einen Youtube-Stream, weil wir mit den Abstandsregeln nicht sehr viele in den Saal bekommen.
Und die Masken bleiben wieder den ganzen Gottesdienst auf

@mondstern
Bayern hat am Sonntag, was uns überhaupt nichts bringt 😉
@codeberg

@m0urs
Und auf dieser Basis werden über die Einschränkungen entschieden.
Das schafft echt Vertrauen.

MicMun boosted

Ein paar Meldungen nur der letzten Tage. Das müssen wohl alle diese falsch-positiven Tests sein, die laut Herrn Drosten in Deutschland gar nicht vorkommen können.

"Ein großes bayerisches Labor hat einem Zeitungsbericht zufolge bei Corona-Tests reihenweise falsch positive Ergebnisse hervorgebracht. Das sei bei Nachprüfungen in einem Krankenhaus im oberbayerischen Taufkirchen/Vils aufgefallen, berichtet der "Münchner Merkur". Dort hätten sich 58 von 60 positiven Tests als falsch herausgestellt."

"Nach der Verwirrung um mehrere Corona-Tests brachte auch eine weitere Testreihe an diesem Samstag ausschließlich negative Ergebnisse hervor, wie der FCH mitteilte. Bei Testungen durch ein anderes Labor waren noch am Donnerstag sechs Personen des Zweitligisten positiv getestet worden, anschließend ließ der Club neue Tests durch das Klinikum Heidenheim durchführen - die nun wie schon am Freitag alle negativ waren. Der FCH prüft nun sogar, ob er gegen das ursprüngliche Labor rechtliche Schritte einleitet."

"Also sagte Flick: "Es kann auch sein, dass er einer der wenigen Fälle ist, die falsch positiv getestet wurden." Das sah auch das Münchner Gesundheitsamt so und entließ Gnabry am Sonntagabend aus der Quarantäne.
<...>
Es stellt sich schon die Frage: Wie soll man damit umgehen, wenn positive Testergebnisse schon kurz darauf nicht mehr positiv sind? "

tagesschau.de/newsticker/liveb

welt.de/regionales/baden-wuert

sportschau.de/fussball/fall-gn

#corona #pcr #pcrtest #falschpositiv

MicMun boosted

@m0urs
Natürlich, aber das scheint hier bei Millionen der Fall zu sein 😉

@m0urs
Also der letzte Punkt wird hier in München in einer Variation umgesetzt: statt Fahrrad wird vermehrt das Auto genommen.

MicMun boosted

Diesen Beitrag habe ich gerade beim #WDR auf der Website gefunden. Ehrlich gesagt finde ich den Ansatz, die Aussagekraft der ganzen Kennzahlen und Tabellen (...) neu zu gruppieren schon recht interessant .

>> Setzt #Deutschland in der #Corona-Krise vor allem auf Drohkulissen und Angstmache? Andreas Gassen, Vorstandsvorsitzender der kassenärztlichen Bundesvereinigung, hat im WDR-Morgenecho die Krisenkommunikation der #Bundesregierung scharf kritisiert. #Inzidenzwerte und #Infektionszahlen, wie sie vom Robert-Koch-Institut (#RKI) verbreitet werden, sagten so gut wie nichts über die tatsächliche #Pandemielage aus.

Besser wäre eine andere Fokussierung, zum Beispiel auf die Auslastung der #Krankenhäuser oder die Zahl der Infektionen bei besonders gefährdeten #Risikogruppen, meint Gassen. So könnte man einen besseren Eindruck über den Ernst der Situation erhalten. Aber dies sei offenbar politisch nicht gewollt. <<

www1.wdr.de/nachrichten/themen

MicMun boosted
MicMun boosted

Ankündigung:

Aus Pix-Art Messenger wird blabber.im

Die Zusammenarbeit der beiden Projekte blabber.im und Pix-Art Messenger wird im November 2020 weiter ausgebaut.

Bisher war blabber.im nur der Standardserver im Pix-Art Messenger.
Zukünftig wird die Android App Pix-Art Messenger unter dem Namen blabber.im weitergeführt - kostenfrei versteht sich.

Euer blabber.im Team

Der Montag kann ein schöner Tag sein, wenn man frei hat und entspannt daheim bleibt 😁

MicMun boosted

Wer dies liest, ist auf Mastodon. #Vorstellungsrunde

Ich bin hier, weil mir Freiheit am Herzen liegt und die Genossenschaft @hostsharing mir den Weg gebahnt hat. Mathematik war immer mein Lieblingsfach, aber studiert habe ich an der (damals noch) Katholischen Fachhochschule in Paderborn. Heute bin ich Gemeindereferentin im Bistum Essen und Mitglied des @luki , wohne in Bochum @beginenhofbochum und mag euch alle.

MicMun boosted

@datenschutzratgeber
Die wissen aber durchaus was über die Anzahl der tatsächlich krank werdenden, was interessanter ist als nur die positiv getesteten zu betrachten. Wenn man sich die Zahlen vom RKI anschaut, wie viele Tests mittlerweile nötig sind, um über 1% positive Tests zu bekommen und davon werden auch nur wenige tatsächlich krank (zeigen Symptome).
Rein statistisch ist es in @nipos @thomas - 1/2

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!