MicMun boosted

Please boost as I need lots of votes on this one to decide:

Would you rather have a Matrix server with fully encrypted disk that needs manual unlocking by the admin but will cause downtime on unexpected reboots (crashes or hoster, while admin asleep) or have automatic unlock (less secure) but no unexpected downtime...?

Automatic unlock will keep things running smoothly on unexpected reboots but server owners (hosters) could get to data.

Note that chat end-to-end encryption is always on.

MicMun boosted

Lasst uns anstoßen auf freie Kunst & freie Software!

Am Freitag 28. August um 18:00 Uhr findet die Eröffnung der @mondstern Ausstellung „Ich liebe die Logik und die Logik liebt mich" in Berlin statt.

Der Umtrunk findet draußen vor unserem Eingang an der Arminiusmarkthalle statt, die Ausstellung im Foyer kann in kleinen Gruppen besucht werden.

ORT und INFOS:
topio.info/mondstern-ausstellu

Wir freuen uns über Besuch, Sticker, Flyer... #floss #foss #art #berlin und Rückmeldung.

@letterus
Also Judy Bailey ist vermutlich Pop bzw auch mal Gospel judybailey.com/
Notenbuch gibt es auch zu kaufen.

@favstarmafia
Passend dazu gerade gefunden: m.dw.com/de/niemals-ein-wunder
Dann können wir die Einschränkungen bis in alle Ewigkeit so lassen.
@Credo

@favstarmafia
Und wo ist das Risiko neu?
Ich lasse mich nie gegen Grippe impfen, da kann die Lunge genauso geschädigt werden.
Wenn du wüsstest, wie ungesund meine Ernährung ist, wie wenig ich mich mit Vorsorge beschäftige, usw. dann ist mein Risiko auch nicht größer als die Jahre vorher.
Ich bin da wie die Stoiker: ich nehme es wie es kommt.
Und langfristig werden wir auch mit diesem Virus leben müssen, wie mit der spanischen Grippe: amp.welt.de/gesundheit/article
@Credo

@favstarmafia
Ja ich will ihn loswerden, weil das störend ist.
Und bisher gibt es noch zu viele unterschiedliche Studien zu den Auswirkungen, Spätfolgen kann man nicht nach so kurzer Zeit schon erkennen.
Wir leben schon immer mit allerhand Viren, normale Grippeviren können auch Langzeitschäden verursachen.
Das ist für mich kein Grund dauerhaft die Lebensqualität für alle einzuschränken.
Ein bisschen Risiko gehört immer dazu.
@Credo

MicMun boosted

Die Anzahl der vom RKI gemeldeten neuen positiven Tests pro Tag werden derzeit ja immer mehr. Das ist darauf zurückzuführen, dass auch immer mehr Tests pro Tag durchgeführt werden (z.B. andauernde Reihentests, Tests aller Rückkehrer aus Risikogebieten etc.).

Daher macht es aus meiner Sicht zukünftig mehr Sinn, die Anzahl der positiven Tests im Verhältnis zur Gesamtzahl der durchgeführten Tests zu betrachten. Diese Zahl wird vom RKI jeweils Mittwochs für die Vorwoche veröffentlicht. Ich werde daher immer Mittwochs das Diagramm neu erstellen.

Es zeigt die Rate der positiven Tests pro Woche und ausserdem den Korridor für Falsch-Positive-Ergebnisse (ich habe 0,8 - 1% angenommen, in der Literatur finden sich auch weit höhere werte, sofern die Mehrzahl der Testpersonen in der Gruppe eher nicht infiziert sind, was ja derzeit der Fall ist).

Was man gut sieht: Wir liegen (mit einer Ausnahme während des Tönnies-Vorfalls) seit Ende Mai bei der Anzahl der positiven Fälle immer im Bereich der False-Postive-Rate ... Auch wenn wir noch mehr testen um die absolute Zahl der neu positiven Tests zu erhöhen, wird sich das vermutlich erst einmal nicht ändern.

Oder liege ich hier völlig falsch?

#corona #coronatest

@favstarmafia
Nur als Hinweis: ich war nicht auf der Demo, Berlin ist mir zu weit weg. Ich finde es nur gut, dass demonstriert wird, damit die Politik sieht, das nicht alle sich einfach so dran gewöhnen können.
Und es ist halt Blödsinn, die Maßnahmen als unnötig zu kritisieren und gleichzeitig selbst Mundschutz zu tragen, den will man ja loswerden.
@Credo

@tunda
Ich finde eine Diskussion über das Thema wichtig und meiner Meinung nach sind bei der großen Anzahl an Menschen die Reichsbürger und Co. doch in der Unterzahl.
Außerdem wird sowas auch dauernd als Diffamierung genutzt.
Black Lives Matter wird von Marxisten organisiert, soll ich jetzt deshalb Anti-Rassismus schlecht finden?
Und zum Thema Corona-Leugner: niemand leugnet Corona (Existenz des Virus): es geht darum, wie man politisch damit umgeht.
@favstarmafia

MicMun boosted

Hey devs, please use semantic html. This is important!

When listing things, use ul/li! When writing things, use p! When adding navigation, use nav! When putting the main part of your website inside a div, use main! Please use h1, h2, h3 for your titles! Don't use table for layout, they are for data!

Screen readers users have shortcuts to jump to all those parts of your website instead of reading it from top to bottom. But it only works with semantic html. So please help them! :tealheart:

MicMun boosted

Hört endlich auf diese einmalige, in die Geschichte eingehende, friedliche Demonstration kleinreden zu wollen.
Die gesamte Straße des 17. Juni inklusive angrenzendem Tiergarten (Park) waren voll mit Menschen (ab 16:00 Uhr).
Für jeden der dort war ein super Erlebnis und einmaliges Gefühl.

#Demonstration #berlin #TagderFreiheit #Querdenken #Querdenken711 #PanikBeenden #Corona #Covid19

@favstarmafia
Da es hier nicht gegen die Demokratie ging, hätte man sie ja akzeptieren können.
Für die Freiheitsrechte zu demonstrieren finde ich sehr pro Demokratie.
@matse

@matse
Vollkommen richtig. Entweder man ist aktuell gegen jede Demo egal welches Thema oder man gibt allen die gleiche Chance, ihre Meinung zu äußern.
Diese Doppelmoral kotzt mich echt an 🤮
@favstarmafia

@favstarmafia
Eben, die eine Demonstration wird gut geheißen und die andere nicht. Als ob Corona sich auf "guten" Demos nicht verbreiten kann.
Doppelte Maßstäbe nennt man das.
@matse

MicMun boosted

Die gute SPD Bundesvorsitzende Saskia Esken hat sich gestern auch zu der "Corona Demonstration" für Freiheit und Grundrechte in Berlin geäußert... Nachdem sie ja vor einigen Wochen die Black Lifes Matters Demos heiß verteidigt hat, klang das gestern schon gar nicht mehr so positiv... aber seht selbst...

Ich denke sie freut sich über Feedback unter ihrer offiziellen E-Mail Adresse: saskia.esken@bundestag.de

Frohes Schreiben!

#corona
#PanikBeenden
#lügenpresse
#saskiaesken
#spd
#Esken

@dewomser
Wenn du so drauf stehst, was meinst du wie gerne ich bestimmte Sachen verbieten und bestrafen möchte.
Das würde dir dann aber bestimmt nicht gefallen.
Übrigens, es gibt ein paar Diktaturen, die schön hart bestrafen, da darfst du gerne hin auswandern.
@ostfriese

@comrad
Laut rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neua sind es allerdings nur ca 4% der Infizierten, die sterben. Dem entsprechend ist es dann ja nicht bei vielen ein schwerer Verlauf.
Und wir leben mit so vielen Viren um uns rum, da kann man an allem sterben.
@meldrian

@dewomser
Nein, das ist nicht dasselbe. Wie man an Schweden und Weißrussland sieht, kann man auch anders entscheiden. Und entgegen der Meinung vieler sind dort noch nicht alle gestorben.
Wenn du politische Entscheidungen für alternativlos hältst, bist du gegen die Demokratie.
In einer Demokratie gibt es immer unterschiedliche Möglichkeiten und Meinungen.

@meldrian
Wenn Covid laut offiziellen Zahlen mal so tödlich wird wie die schwarze Pest, gebe ich dir recht.
Bis dahin habe ich keine große Angst, falls ich mich anstecken sollte.

@dewomser
Wenn man nicht mal versteht, dass die Demo nicht gegen die Krankheit sondern gegen die Maßnahmen, also politische Entscheidungen gerichtet ist, sollte nicht andere als dumm bezeichnen.
Und es hat jeder das Recht, gegen oder für politische Themen zu demonstrieren.
Ich bezeichne Fridays for future Demonstranten auch nicht als dumm, nur weil ich eine vollkommen andere Meinung als die habe.

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!