Follow

Debian stellt auf RPM um

Das RPM-Paketformat gilt schon lange als das führende Paketformat für Linux, an zweiter Stelle steht DEB, da sich Debian bisher gegen eine Umstellung auf RPM stemmte. Doch in zwei Jahren soll in Debian 11 eine komplette Umstellung erfolgen, DEB wird nur noch für die jetzt noch unterstützten Debian-Versionen gepflegt.

Debian11

pro-linux.de/news/1/26921/debi

ACHTUNG Leute, der Artikel wurde am 1. April veröffentlicht!!! 😜

@krutor
Schau bitte auf das Datum ist vom 1. April!!! 😜

@Mikel65 Aww wie fies :P
Ich bin gerade mal wieder am Distros durchprobieren und habe entschlossen, dass ich evtl. zurück zu was basiertem gehe. Da war das durchaus eine News für eine Teilzeitlinuxer wie mich.

@krutor
🙂 Sorry, aber Debian bleibt natürlich weiterhin bei dep Paketen.
War nur ein Aprilscherz. 🙂
Wünsche trotzdem viel Erfolg und Spaß beim Ausprobieren. 👍

@Pinguinsreisende, die Meldung wäre so schockierend, dass ich instinktiv gleich mal das Veröffentlichungsdatum des Artikels geprüft habe. 😉

@marix @Pinguinsreisende exakt das habe ich auch gemacht. Toot gesehen, davon nur die Überschrift gelesen. 'Is klar' gedacht, Posting geöffnet, VÖ-Datum gecheckt, mich bestätigt gefühlt.

@sociamast Ach Mist! :D Du weißt auch nicht zufällig, wie man einen Boost löscht, oder?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!