Follow

😱 Die Dummheit einiger Verbraucher! 🙈

Warum billiges Leitungswasser trinken, wenn es doch auch exklusiver geht?

@Mikel65 Ich meide deren Produkte, wann immer es geht und ich hoffe viele andere Menschen ebenfalls!

@Mikel65 @ubo
Das Vermeiden geht relativ simpel, die original Rohstoffe kaufen bzw. nutzen und die fertigen Industrieprodukte meiden. Wasser kommt aus der Leitung und man braucht das nicht in Flaschen kaufen. Obst, Gemüse und Früchte gibt es aus der Region auf dem Markt oder sogar in Einkaufsmärkten. Fleisch aus der Region gibt es beim Metzger. Müsli ohne Zucker etc. kann man einfach selbst mischen.
Bei Bier wird das etwas schwerer, zugegeben…

@Regy @Mikel65 @vilbi @ubo wäre ja cool wenns ne foss App gibt die den Barcode scannt und dir sagt von wems ist

@Mikel65 @Regy @vilbi @ubo eventuell ja das, Datenbank ist allerdings sehr Lückenhaft. Ich werd morgen mal schauen ob ich nen Nestletreffer schaffe und dann ein bisschen die Datenbank füllen.
OpenFoodFacts (Look up food ingredients, allergens, nutrition facts) - f-droid.org/app/openfoodfacts.

@Mikel65 Einst habt ihr aber nicht bedacht, Leitungswasser ist nicht immer Leitungswasser. Da In diesem auch mal so keime drin sein können und was ich nochwas, daher kann man nicht überall Leitungswasser so trinken, das sollte man bedenken und sich vorher informieren ;D

@Mikel65 ich trinke kein Krombacher mehr seit die das geschluckt haben, prost 🍺

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!