Follow

So werden die Leute VERARSCHT!

Italien hat jetzt mehr Todesfälle als China. Was für eine Tragödie!

Dieses Foto wurde bei einer Trauerfeier nach der Erdbebenkatastrophe 2009 in Italien, l'Aquila gemacht.

10.04.2009 Italien beweint seine Erdbebentoten
augsburger-allgemeine.de/panor

Ein ähnliches Foto gibt es auch hier: gtvrg.blogspot.com/2016/08/rem

oder auch hier:
gastronomichael.blogspot.com/2

Leute lasst Euch nicht VERARSCHEN!
Vergleicht selber!

@Mikel65 Ergibt auch vorne und hinten keinen Sinn, wenn Menschenmassen irgendwelche Toten betrauern. Es herrscht ja Ausgangssperre.

@Mikel65 was willst Du mit Deinem Beitrag aussagen? Alle drei von Dir angeführten Artikel mit dem identischen Bild beziehen sich auf das Erdbeben von 2009. Was ist da jetzt verschwörungstheoretisch dran? Oder hast Du nur die Bilder angeguckt aber die Texte nicht gelesen? Wer verarscht hier wen?

@Schnappadullich
Ich finde es nicht gut, wenn die Leute glauben das auf dem Foto sind Tote, die am Coronavirus gestorben sind.
Dabei ist das Foto schon über 10 Jahre alt und stellt eine Trauerfeier der Erdbebenopfer von 2009 dar.
Somit ist dies eine verarsche. Die Nachricht ist unglaubwürdig und somit stellt sich die Frage, was alles noch gelogen ist in den Medien. Was ist überhaupt noch wahr?

@Mikel65 Ich weiß nicht, was Du meinst. Du verlinkst auf drei Artikel, die sich mit dem Erdbeben beschäftigen aber auf keinen, der dieses Foto im Kontext von Corona zeigen soll. Wo soll denn da eine Verarsche sein?

@Mikel65 Wieso verlinkst Du erst auf Nachfrage darauf? Und welche Quelle ist das? Es sieht aus wie ein privater Twitteraccount. Daß man solche „Quellen“ immer skeptisch betrachten sollte, gehört zur Medienkompetenz. Deswegen aber gleich alle Leute dazu aufzufordern, sich nicht „verarschen zu lassen“, klingt nach Pauschalisierung. Grundsätzlich hast Du recht, aber wegen eines Fotos auf dem Account irgendeines Trolls gleich so ein Faß aufzumachen, verunsichert viel mehr. Das ist Verarsche.

@Mikel65 Also weder bei Twitter noch bei Mastodon kann ich diesen User, geschweige diesen Post finden. Wo ist der her? Wie garantierst Du, daß Du ihn nicht selbst gefälscht hast, um hier ein bißchen zu Trollen? Behauptungen müssen immer mit handfesten Belegen unterfüttert werden, ansonsten entstehen Fake News. Du hast somit selbst Fake News produziert, obwohl Du sie angeblich anprangerst. Nicht sehr clever.

@Mikel65 Woran sollte das zu erkennen sein? In Deinem ersten Posting stand davon nichts. Du hast nur drei Artikel verlinkt, die das selbe Bild aufwiesen und sich alle um das Erdbeben drehten. Deswegen hatte ich ja darauf reagiert. Hättest Du gleich das Corpus Delicti angegeben, wäre doch alles gut gewesen. Hast Du aber wohl vergessen. Und nein, ich werde jetzt nicht auf Facebook gehen, um mir das anzusehen. Ich will mit diesem Mist nichts zu tun haben. Du solltest Dich dort auch abmelden.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!