Show newer

👍 The Document Foundation kündigt LibreOffice 6.2.5 an

📌 The Document Foundation (TDF) gibt die Verfügbarkeit von LibreOffice 6.2.5 für Windows, macOS und Linux bekannt, der fünften Version der 6.2-Serie.

LibreOffice 6.2.5 steht ab sofort zur Verfügung. Builds des neuesten LibreOffice Online-Quellcodes sind als Docker-Images verfügbar.

de.blog.documentfoundation.org

🤓 LibreOffice - Literatur 📖

Neben eigenen Dokumentation gibt es auch eine Reihe von Büchern zu LibreOffice. Eine aktuelle Auswahl haben wir für Sie nachfolgend zusammengestellt. Die Beschreibungen zu den Büchern sind Angaben der Verlage und nicht der Foundation.

de.libreoffice.org/get-help/li

📌 Unterstützte LibreOffice-Edition von CIB

CIB, ein deutsch-spanisches Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Dokumentverarbeitung, bietet ab sofort eine langfristig unterstützte Ausgabe von LibreOffice für den Unternehmenseinsatz an.

pro-linux.de/news/1/27157/unte

📌 Interview: Regina Henschel über das Open Document Format

Heute reden wir mit Regina Henschel von der LibreOffice-Community, über das Open Document Format und Neuerungen in Version 1.3…

❓ Was ist ODF, und warum ist es wichtig?

de.blog.documentfoundation.org

📌 LibreOffice-Entwickler stellen 32-Bit-Unterstützung klar

Die Ankündigung der Document Foundation, keine 32-Bit-Versionen von LibreOffice für Linux mehr herauszugeben, sorgte offenbar für einige Verwirrung. Tatsächlich wird LibreOffice weiter in 32-Bit-Versionen verfügbar sein.


pro-linux.de/news/1/27138/libr

👍 Erste Beta von LibreOffice 6.3 erschienen

LibreOffice 6.3 steht für den 11. August zur Veröffentlichung an. Mit einer ersten Betaversion erlaubt die Document Foundation nun einen Blick auf neue Funktionen und behobene Fehler.

pro-linux.de/news/1/27127/erst

📌 LibreOffice-Konferenz im September in Almería

Die LibreOffice-Konferenz 2019 wird vom 10. bis 13. September in Almería, Spanien, stattfinden. Der Call for Papers läuft noch bis 30. Juni.

pro-linux.de/news/1/27097/libr

📌 Community Interview: Michael Weghorn

LibreOffice wird von einer Gemeinschaft unter dem Dach der gemeinnützigen Stiftung »The Document Foundation« entwickelt. Die meisten Mitglieder der Gemeinschaft sind ehrenamtlich tätig. Heute erzählt uns Michael Weghorn darüber, was er im Projekt macht, und warum er neulich ins Mitglieder-Kuratorium eingestiegen ist…

de.blog.documentfoundation.org

🙂 LibreOffice 6.2.4 ist veröffentlicht – Wartungs-Version

The Document Foundation hat LibreOffice 6.2.4 zur Verfügung gestellt. Es ist die vierte Wartungs-Version aus der Fresh-Serie.

-Serie

bitblokes.de/libreoffice-6-2-4

Jahresbericht 2018 der Document Foundation

Die Document Foundation, die Organisation zur Unterstützung von LibreOffice, wird in Kürze ihren Jahresbericht 2018 vorlegen. Er rekapituliert die Ereignisse und Entwicklungen bei der freien Office-Suite.

pro-linux.de/news/1/27070/jahr

👍 Menschen zusammenbringen: LibreOffice Community Meeting, Mai 2019

Bei freier und quelloffener Software dreht sich alles um Gemeinschaft: Leute kennenlernen, Wissen und Ideen austauschen und Spaß haben! LibreOffice wird von einer weltweiten Community entwickelt, und jedes Jahr treffen sich Mitglieder der Community, um den Status und die Zukunft des Projekts zu diskutieren.

de.blog.documentfoundation.org

😃 LibreOffice Community-Treffen 2019

LibreOffice Community-Treffen im Mai in Essen - sei dabei!

LibreOffice, die freie Office-Suite, ist eines der bekanntesten Open-Source-Projekte weltweit, mit Millionen Anwendern rund um den Globus und hunderten von Mitwirkenden auf allen Kontinenten, getragen von der gemeinnützigen The Document Foundation.

wiki.documentfoundation.org/DE

👍 Month of LibreOffice startet

Die Document Foundation hat den Monat Mai zum Month of LibreOffice ausgerufen. Die Aktion soll dazu dienen, sich bei allen zu bedanken, die zu LibreOffice beitragen, und zusätzlich neue Beitragende zu gewinnen.

pro-linux.de/news/1/27023/mont

👍 LibreOffice 6.2.3 ist freigegeben – dritte Wartungsversion

The Document Foundation hat eine dritte Wartungsversion von LibreOffice 6.2.x zur Verfügung gestellt. LibreOffice 6.2.3 ist damit die neueste Version des Fresh-Zweiges. Es gibt keine Neuerungen, sondern die Wartungsversionen liefern in erster Linie Bugfixes.

-Zweig .

bitblokes.de/libreoffice-6-2-3

blog.documentfoundation.org/bl

🙂 LanguageTool-Server unter Ubuntu aufsetzen

Für die freie Grammatik- und Rechtschreibprüfung LanguageTool existieren eine Reihe von Add-ons, unter anderem für den Browser Firefox.

seeseekey.net/archive/123975/

👍 Freie Grammatik- und Rechtschreibprüfung

LanguageTool ist eine freie Software zur Rechtschreib- und Grammatikprüfung, ähnlich dem wahrscheinlich im deutschen Raum bekannteren Duden Korrektor. Allerdings ist LanguageTool weit mehr als eine Erweiterung für LibreOffice.

seeseekey.net/archive/123963/

Backups unter LibreOffice

Keine Software ist ohne Fehler. Und so kann es auch bei der Office-Lösung LibreOffice zu dem einen oder anderen unschönen Absturz kommen. Problematisch ist dies nur dann, wenn darunter das Dokument zu leiden hat, welches gerade bearbeitet wurde. So kann es im schlimmsten Fall passieren, dass das Dokument auf einmal weg ist.

seeseekey.net/archive/123950/

LibreOffice bei den Chemnitzer Linux-Tagen 2019

Freie Software-Projekte wie LibreOffice und GNU/Linux werden von Gemeinschaften auf der ganzen Welt entwickelt. Der größte Teil der Arbeit findet online statt, aber es gibt viele Veranstaltungen, bei denen Entwickler und Unterstützer sich persönlich treffen können.

de.blog.documentfoundation.org

Language Tool 4.5 ist da und LibreOffice ist auf Mastodon vertreten

Die beiden News lassen sich gut zusammenfassen, da sie irgendwie beide auch mit LibreOffice zu tun haben. Die Veröffentlichung von Language Tool 4.5 passt außerdem sehr gut dazu, dass sich nun endlich auch LibreOffice 6.2 via PPA unter Ubuntu und Linux Mint installieren lässt.

bitblokes.de/language-tool-4-5

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!