Es gibt einige Schulen, die mittlerweile "G Suite for Education" von Google nutzen. Lesen die Verantwortlichen eigentlich auch die Datenschutzerklärung, bevor sie ihre Schüler das nutzen lassen? Dort steht, dass Google personenbezogene Daten, die im Rahmen der Nutzung der G Suite anfallen, mit anderen Google-Daten verknüpfen kann. WTF!?

@kuketzblog ich hoffe Mal die Schüler werden nicht genötigt sich dafür einen Google-Account anzulegen geschweige denn sich damit einzuloggen.

Ich finde es ja schon ärgerlich genug, dass Schulen und Hochschulen zuweilen bestimmte Betriebssysteme bei ihren Schülern und Studenten einfach voraussetzen.

Follow

@deusfigendi @kuketzblog man bekommt dafür einen speziellen Google education account. So kann der Schüler dann in Ruhe sein gdocs, gsheets, Gmail, gcalendar, g*** nutzen.
Wie dann das verbinden mit anderen Konten und Informationen geht, ist ja klar.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!