Wer die Doku "Made-to-Measure" noch nicht gesehen hat: Ich empfehle es sehr, weil es endlich zeigt, was wir zu verbergen haben, wenn wir fünf Jahre einfach nur googeln.
Es gibt zwei Fassungen und ihr könnt euch eine aussuchen:

Die WDR-Fassung ist filmisch prägnanter, sehr zugespitzt auf die Verantwortung von Google und beschäftigt sich auch mit dem Thema Suizid-Prävention.
ardmediathek.de/video/wdr-dok/

Die Online-Version nimmt sich Zeit, um das Experiment chronologisch vorzustellen, bearbeitet auch den Bereich der verhaltensbasierten Werbung und legt selbstkritisch die Schwächen der Dateninterpretation offen.
madetomeasure.online/

Follow

@rufposten
Ich habe gestern die Online-Version gesehen. Die ist interaktiv und es werden Fragen gestellt, die man beantworten kann. Fand ich sehr sehr beeindruckend und sehr gut gemacht.
Obwohl ich mir dessen bewußt bin und schon seit über 10 Jahren versuche Google als Suchmaschine zu vermeiden und auch nicht überrascht war, hat mich der Film sehr bewegt. ☺️

@rufposten @Mogli habe mir auch die online version angeschaut (und mitgeklickt). fand ich wirklich gut und toll gemacht..

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!