Die von mir kritisch hinterfragte RKI-App zur personenbezogenen Weitergabe von Fitnesstracker-Gesundheitsdaten ("Corona-Datenspende") verbindet sich ungefragt mit Apple Health: Erster bekannter Datenmissbrauch der Blackbox-App. deutschlandfunk.de/covid-19-kr #coronavirus

Follow

@echo_pbreyer Schade, Samsung Health verweigert den Start, wenn das Telefon gerootet wurde. Das hätte man ja sonst auch mal nutzen können. So kommt wieder nur die Apple-Elite in den Genuss staatlicher Fürsorge.
Mein zwangszugeteiltes Smartphone mit D-System-Apps wird es später richten.

Aber was passiert eigentlich, wenn es runterfällt? Vierzehn Tage Quarantäne? Zwangsarbeit? Der Chef zahlt den Ausfall? Oder wird das über die D-Cloud gleich wieder eingespielt? Fragen über Fragen...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!