Pinned toot

Hallo,

ich bin und möchte mich kurz vorstellen.

Wie man an meinem Avatar vielleicht schon erkennt, interessiere ich mich für und , darüber hinaus aber auch für und Themen. Natürlich dürfen auch und nicht fehlen.

Mr_N boosted

Hier nun ein Rückblick aufs OpenDataCamp 2019 in Dresden:
Obstsalat trifft Limettenentsafter – Hackathon im Makerspace der SLUB

Am vergangenen Samstag und Sonntag fand bei uns das Open Data Camp „Digitale Welten“ mit Geodaten statt. 40 Teilnehmende aus ganz Sachsen und darüber hinaus codeten die Nacht durch, um am Sonntagnachmittag die Ergebnisse der zwölf Teams zu präsentieren. Und die Prototypen können sich sehen lassen!

blog.slub-dresden.de/beitrag/2

1. Donnerstagabend im Monat also heißt es wieder Meetup in . "Das SLUB Makerspace Meet up! ist ein monatlich stattfindende Veranstaltungsreihe, in der wir mit den Teilnehmern über Technologien und Werkzeuge des Makerspace, Projekte oder Trends im DIY-Bereich"

meetup.com/de-DE/slubmakerspac

Was ich mir als nächstes ansehen werde:
HUMAN CONNECTION - EIN NETZWERK VON MENSCHEN FÜR MENSCHEN Das Ziel von Human Connection ist die Schaffung eines gemeinnützigen sozialen Wissens- und Aktionsnetzwerks, um den Herausforderungen unserer Zeit gemeinsam zu begegnen und eine lebenswerte Zukunft für alle Menschen und zukünftigen Generationen zu schaffen. Jederzeit, als Einzelner,

human-connection.org/

Vielleicht ersparen ich mir damit zukünftig Faceboogle-Diskussionen.

Mr_N boosted

Aus dem Skandal um Facebook-Tracking beim BRK haben nicht alle was gelernt: Beim Spendecheck von DKMS wird im Fall von Krankheiten an Google Analytics gemeldet:
"risk group - exit"
Wenig später erscheinen anderswo dann Anzeigen von DKMS. Tja: Google Analytics ist in diesem Fall mit Google Ads verbunden, meine Daten zirkulieren, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass DKMS eine Zielgruppe aus kranken Besuchern erstellt.

Verstoß gegen die DSGVO, die AGBs und den gesunden Menschenverstand.

Hmm, da kann man wohl nichts machen. :-(

Mr_N boosted
Mr_N boosted

Bereit für den Workshop neue Technologien in Bibliotheken @bibliosuisse@twitter.com mit @BenjaminFlaemig@twitter.com und Manuel Mumenthaler

Falls jemand morgen in die zum Vortrag "III. Wiki weiß das! - Lernen in der digitalen Wissensgesellschaft" gehen sollte, würde ich mich sehr über eine Zusammenfassung freuen, da ich selbst leider schon verplant bin. slub-dresden.de/service/verans

Weiter gehts mit der
– Fluch oder Segen? Mitdiskutieren zur Open-Access-Week an der !

"2025 könnten 70 % aller Artikelansichten auf Open-Access-Publikationen entfallen. Ist die Zukunft von Open Access gesichert? TU Dresden, DRESDEN-concept und SLUB laden anlässlich der internationalen Open-Access-Week dazu ein, den Mehrwert einer offenen Wissenschaft zu entdecken und zu diskutieren!"

blog.slub-dresden.de/beitrag/2

Seit diesem Wochenende gibt es auch einen Infostand in der Bibliothek. Allerdings scheint mir da noch etwas Platz für einen kleinen Wikisource-Eisberg zu sein. Mal sehen, ob ich da nicht etwas mit und machen kann.

Zu den hatte ich ihr Projekt leider nicht ausprobieren können. Doch Dank ihres kürzlichen Vortrages habe ich nun doch einen Einblick in ihre Arbeit erhalten können. Besonders gut gefällt mir der Ansatz Emanzipation durch Technik und die Verwendung von Biofeedback.

katharinagross.tv/
netphiltech.org/wordpress/2019

Vielleicht keine aber eine dennoch interessante Veranstaltung gibts morgen Abend vom Networking Philosophy of Technologies e.V. mit dem Titel Phänomenologie und Virtuelle Realität.

netphiltech.org/wordpress/

Mr_N boosted

Download Original Bauhaus Books & Journals for Free.

A Digital Celebration of the Founding of the Bauhaus School 100 Years Ago

openculture.com/?p=1062741 t.co/c8hJeTcEAN

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!