Politisch erklärt man die Spaltung der Gesellschaft einfach für nicht existent - es gibt keine Spaltung PUNKT:

Spaltung der Gesellschaft: Die unterschätzte soziale Polarisierung
Unsere Gesellschaft könnte nach der Pandemie gespaltener sein als jemals zuvor in den vergangenen 70 Jahren. Die Regierung sollte alles daran setzten, dies zu verhindern.
zeit.de/wirtschaft/2021-12/spa

Wenn sich ein eregierung um "Familienpolitik" kümmert, kommen idR. höhere Belastungen dabei raus:

Familienpolitik
Ampel will Kindergeld reformieren: Wer dann ein Plus im Geldbeutel hat
Die neue Bundesfamilienministerin plant eine Kindergrundsicherung. Wer würde davon profitieren? Und was bedeutet das für das Kindergeld und den steuerlichen Kinderfreibetrag?
handelsblatt.com/politik/deuts

Die geldpolitische Geisterfahrt der EZB geht weiter
Die Europäische Zentralbank hält an ihren Nullzinsen fest und will weiterhin Wertpapiere kaufen. Das wird die Bürger Europas teuer zu stehen kommen.

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im November 2021 um 19,2 % höher als im November 2020. ...war dies der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit November 1951 (+20,6 %). Gegenüber dem Vormonat stiegen die gewerblichen Erzeugerpreise um 0,8 %. Hauptverantwortlich für den Anstieg der gewerblichen Erzeugerpreise im Vorjahresvergleich ist weiterhin die Preisentwicklung bei Energie.

Bei der ganzen Impfstoffmengendiskussion, die die Politik verzapft, darf man den Ungeimpten Dankbar sein, sich nicht geimpft zu haben, denn sonst wäre die Rate der 2x geimpften sowie das Thema Booster garnichtmal auf der Agenda angekommen!
Danke Politik für die öffentliche Darlegung deren absoluter Unfähigkeit...

Die Institution halte ich bei Fragen zur Sozialpolitik für die falsche Adresse - arbeitgebernahes Institut der deutschen Wirtschaft (IW):

Die Ampelregierung will den Bereich der niedrig entlohnten Jobs eindämmen. Der eröffnet aber Arbeitslosen durchaus gute Perspektiven, wie eine IW-Studie zeigt.
app.handelsblatt.com/politik/d

Das man so ein Vokabular der Schule verweist, nachvollziehbar. Das man so ein Vokabular in der Politik findet, erwartbar:

Kretschmann über Rechtsextreme: „Aasgeier der Pandemie“

Etliche Gegner der Corona-Maßnahmen gehen auf die Straße. Die Szene radikalisiert sich vielerorts. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann findet deutliche Worte.

Kretschmann über Rechtsextreme: „Aasgeier der Pandemie“ - faz.net/aktuell/politik/inland

Wie so vieles aus der Politik zu diesem Thema:

Boostern nach vier Wochen ist sinnlos

Jeder, der es wünscht, kann sich in Nordrhein-Westfalen auch schon nach vier Wochen boostern lassen. So steht es zumindest in einem neuen Erlass des Landes. Experten melden sich nach diesem Vorstoß mit klaren Absagen zu Wort.

Immunsystem braucht Zeit: Boostern nach vier Wochen ist sinnlos - n-tv.de/wissen/Boostern-nach-v

Vertrauen oder Kontrolle?: Wie im Homeoffice die Überwachung zugenommen hat

In der Pandemie ist das Homeoffice zu einer streng kontrollierten Datensammelstation geworden. Ist das etwa unsere Schuld?

Wie im Homeoffice die Überwachung zugenommen hat - faz.net/aktuell/karriere-hochs

BMW will nicht, BMW muss in CHINA produzieren, so ist es vorgegeben - aber hier in D noch weiterhin Subventionen kassieren, damit die Gewinne gleichbleibend hoch ausfallen:

BMW will mehr Modelle in China produzieren
Wie andere Hersteller auch verkauft BMW in keinem Land so viele Autos wie in China. Um Handelsbarrieren zu vermeiden und die Fahrzeuge besser an die Kunden anpassen zu können, will der Konzern seine Produktion in der Volksrepublik jetzt weiter ausbauen.
manager-magazin.de/unternehmen

Den Quatsch hatten wir schon als es hieß, "...wer geimpft ist braucht keine Maske und keinen Test mehr...", da die Impfung ja die Vollkaskoversicherung ist:

Wer geboostert ist, entgeht der Testpflicht - mit dieser Aussicht soll die Auffrischungsimpfung besonders attraktiv gemacht werden. Das ist erstaunlich kurzsichtig: Die Politik sollte inzwischen gelernt haben, mit Versprechungen vorsichtig zu sein.
sueddeutsche.de/meinung/corona

Das wird sich auch in Zukunft nicht ändern:

Fast ein Drittel des Stroms in Deutschland stammt aus Kohle
Deutschland will raus aus der Kohle. Doch im dritten Quartal war sie erneut der wichtigste Energieträger. Der Anteil fossiler Energien ist im Vergleich zum Vorjahr sogar gestiegen
spiegel.de/wirtschaft/energiev

Und gleichzeitig zeigen diese Menschen mit dem Finger auf die Ungeimpften &Kinder:

Carsten Watzl bei „Hart aber Fair“: “Viele sähen die Impfung gern als Vollkasko-Versicherung”

Weiter Impfen, Hoffnung und positive Signale: Bei “Hart aber Fair” geht es vor Weihnachten optimistisch zu. Es werden aber auch “obskure Fehlinformationen” besprochen - und Michael Müller verrät, wer beim Adventskaffee willkommen ist.
rp-online.de/panorama/fernsehe

Weil die Rentenversicherungseinnahmen ein wunderbare Selbstbedienungstop für Politik und Kapitalismus ist:

Altersvorsorge: Warum eine Rente von 3000 Euro fast unmöglich ist

Selbst Topverdiener bekommen keine Rente oberhalb von 3000 Euro. Woran das liegt und warum Frauen selten Spitzen-Renten bekommen.

sueddeutsche.de/wirtschaft/ren

Viele denken auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten:

Nachtragshaushalt: Schuldenregel in Not

Die Ampelkoalition gestaltet aggressiv die Regeln um. Das Versprechen der FDP, das bürgerliche Lager zu vertreten, hat nicht lange gehalten. Die Regierung will nicht offenlegen, dass sie die Corona-Notkredite für ihre Projekte braucht.

Kommentar: Schuldenregel in Not - faz.net/aktuell/wirtschaft/nac

Bitte gerne einmal in Ruhe anschauen und überlegen, wen wir in außergewöhnliche Extremsituationen kritisieren oder sogar diskreditiert. Es ist schwer, in einer Masse seine Meinung wenigstens zu überdenken:

Krankenhäuser am Limit - Gewinne auf Kosten der Patienten

Spätestens die Coronapandemie brachte es ans Licht: Das deutsche Gesundheitssystem ist angeschlagen. Es gibt zu wenig Pfleger und Ärzte, Ökonomie geht vor Gesundheit. Droht der Kollaps?

zdf.de/dokumentation/zdfinfo-d

Die Frage lautet doch, was können wir eigentlich noch:

Bewerbungen reihenweise versemmelt: Olympische Spiele in Deutschland – ist das noch realistisch?

Seit einem halben Jahrhundert gab es keine Spiele mehr in der Bundesrepublik. Der neue DOSB-Präsident Thomas Weikert will das ändern. Schon jetzt ist klar: Das wird ein Marathon.

spiegel.de/sport/olympische-sp

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!