Eine Datenschutz-Analyse zeigt: Das in der Corona-Pandemie viel zitierte Beispiel Südkorea ist nicht frei von Nebenwirkungen. Der Datenschutz muss sich einer unverhältnismäßigen Datensammelwut zur Pandemiebekämpfung unterordnen.

kuketz-blog.de/das-in-der-coro

Follow

@kuketzblog Die Frage stellt sich, was passiert mit den Daten - wenn diese "nur" zur Pandemiebekämpfung genutzt werden und danach gelöscht...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!