Norry boosted

Wichtig, Aufschreiben:
Am 4.10.2020 werden wir unseren Kernsenf neu zu würzen. Deshalb werden an diesem Tag unsere Server zeitweise nicht funktionieren, anders Schmecken oder sogar ihre Gelbe Farbe verlieren.

Bitte weitergeben, damit sich niemand wundert, dass plötzlich das Meeting komisch riecht.

Norry boosted

FediNINA ist ein inoffizielles Projekt, das die Informationen des Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in das Fediverse bringt. Ihr könnt eure Stadt / Landkreis hier finden:

meta.prepedia.org/wiki/FediNIN

Norry boosted
Norry boosted
Norry boosted

Es scheint, als hätte sich die Datenschutzbeauftragte in Berlin durchgesetzt, MS Teams soll nun doch nicht an der Schule eingesetzt werden!

Show thread
Norry boosted

Wenn das „Patientendaten-Schutz-Gesetz“ unverändert bleibt, droht eine europarechtswidrige Umsetzung der elektronischen Patientenakte (ePA). In diesem Fall werden die Datenschutzbehörden die Krankenkassen anweisen, die ePA in anderer Form umzusetzen bfdi.bund.de/SiteGlobals/Modul

@ulrichkelber @kuketzblog@gnusocial.de Zitat aus einer Elterninfo einer Schule in Berlin:
"Selbstverständlich wissen wir, dass die Berliner Datenschutzbeauftragte Bedenken gegen den Einsatz von Teams hegt...Interessant dabei ist, dass die drei großen Berliner Universitäten Zoom oder WebEx zur Kommunikation mit Ihren Studentinnen und Studenten nutzen..."
Und es soll daher genutzt werden, toll. Wozu denn dann Datenschützer? Sind nicht gerade die Daten der Kinder besonders schützenswert?

Norry boosted

“Datenschutzbedenken: Politiker erwägen Rückzug von Tiktok”: Ich freue mich, dass BMG die Datenschutzproblematik erkannt hat und würde die Einstellung begrüßen. Ich empfehle, diese Überlegungen auch für Plattformen mit ähnlicher Ausprägung anzustellen! heise.de/news/Datenschutzbeden

Norry boosted

4. Nutzende, die sich Googles Playstore und verbundene Services nur für die Corona-Warn-App zugelegt haben und den Datenschutz Ihrer Endgeräte maximiert haben, sind eine datenschutzbewusste Minderheit und übertragen nun wirklich mehr Daten an Google als ohne die Corona-Warn-App. Wer Android samt Playstore im Alltag nutzt, gibt Google diese Daten leider ohnehin preis.

Show thread
Norry boosted

Welche Unternehmen bieten geschäftsmäßig verlässlich und datenschutzfreundlich gegen Entgelt BigBlueButton oder Jitsi für Privatkund.innen und Kleinunternehmer.innen / Vereine an? Bitte Mail an mail+velkos@digitalcourage.de

Please retrööt / retweet

Norry boosted
Norry boosted

Bitte mal teilen:

Microsoft führt keine unaufgeforderten Telefonanrufe durch, um über gefälschte Warnhinweise am PC, Zugriff auf den PC zu erlangen.

Bitte einfach auflegen. Das ist böse Abzocke!

verbraucherzentrale.de/wissen/

Norry boosted

Du nutzt Android 8.x oder 9.x, hast Bluetooth ständig aktiv (bspw. wegen Corona-Warning-App) und hast ein Sicherheitspatchlevel von vor Februar 2020?

Dann lies das bitte: kuketz-blog.de/bluefrag-risiko

Norry boosted
Norry boosted

Sichere Speicherung anonymisierter Nutzungsdaten, Teil 5217. 🙄
"In einem Datensatz werde detailliert beschrieben, wie ein namentlich identifizierter Deutscher am 19. April eine Prepaidkarte benutzt habe, um ein 10-Euro-Gebot auf einer Website für E-Sports-Wetten zu platzieren." heise.de/news/Oracle-Datenpann

Norry boosted

Dear #OpenSource community,

we use #BigBlueButton for providing our #videoconference service. We are thankful that #FreeSoftware like #BBB makes it possible to stay connected during these times.

And now it is on us to give something back.

On our website, senfcall.de/opensource/ , we publish tools we develop to make our service more #privacy friendly and #GDPR compliant.

Feel free to use/share/improve it, we will continue to publish more of our work over time.

Thank you for your support.

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!