Habe gestern meinen an die Grenze getrieben (Bilder vom nem iPhone auf einen neuen Account rübergezogen, um die icloud zu entlasten - will unter die Grenze von 5 Gb) - Der hatte gut zu tun. Jetzt muss ich mir überlegen, wie diese Daten möglichst regelmäßig extern sichere (sind jetzt nicht mehr nur meine Daten).

Hat jemand ein gutes , wie man sowas am besten unter (Arch)#Linux machen kann?

PS: ein wöchentliches Backup des mache ich mit .

@kaho ür das normaleBackup ist das kein Problem. Aber Nextcloud nutzt ja eine Datenbank (mysql glaube ich) mit einigen Files drumrum, wenn ich das richtig sehe.

Um das zu sichern, muss man schon wissen, was und wie. Und im laufenden Betrieb geht das auch nicht - glaube ich. Es reicht nicht, das DB-File zu sichern - glaube ich.

Zu viele „glaube ich“; da hätte lieber ein paar Infos oder Erfahrungen.

@Photor
Ich benutze für sowas Borgbackup. Vorher die DB mit mysqldump sichern und dann per borg ein backup erstellen.

Follow

@Inko Borgbackup kenne ich nicht („Widerstand ist zwecklos“ oder wie 😉).

Die Idee, einfach regelmäßig die zu sichern/dumpen und das File irgendwo hinzulegen und von dort ins wöchentliche Backup zu übernehmen, geht mir auch durch den Kopf. Geht das auch incrementell. Könnte sonst sehr viel werden (jede Woche ca. 15 Gb - wachsend).

Das Wochen- mache ich mit auf eine externe .

@Photor

Ja, Borg macht seine Backups inkrementell und komprimiert auch recht gut. Auf dem Screenshot sind die Infos von meinen Backups der letzten 10 Tage zu sehen. Meine Nextcloud DB is so um die 4GB gross und wird jeden Tag gesichert. Man kann auch einstellen wieviele Tägliche, wöchentliche, Monatliche, .... Backups man behalten möchte, er räumt dann selbstständig auf. Und das Beste... Man kann auch direkt übers Netzwerk per ssh auf einen "Backup-Server" sichern.

@Inko ok. Das schau ich mir mal an. Danke für den Tipp.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!