Follow

Ich suche : ich überlege, mir eine neu zuzulegen. Ich würde gerne und . Und da schon D90 im Hause, bin ich bei Z6 und Z7 hängen geblieben. Lese gerade im Netz rum, aber …

Welche wäre die bessere?

Beide gibt es in einer Neuauflage - Besser das ältere als Auslaufmodell oder lohnt der Mehrpreis für das neuere?

Lassen sich die der D90 (zumindest die Festbrennweiten) nutzen?

Fragen über Fragen. Input erwünscht.

@Chephe1 @Photor die gesuchte ist eine ganz andere Liga als meine 😄 da kann ich wenig beitragen, sorry

@tombies Schade. Bber mach dir keinen Kopf. Ich suche eben Input.

Und genau das ist es ja: in eine neue "Liga" will ich ja. Meine alte D90 macht auch gute(?) Bilder - und ich sage mir immer wieder: "Brauchst du wirklich eine neue?".

Und weil es so eine Entscheidung ist - vielleicht für die nächsten 10 Jahre - suche ich ja den Input.

@Chephe1

@Photor @Chephe1 ich habe nach einer gesucht, die ich auf der Fahrradtour schnell aus der Tasche ziehen kann und die bessere Bilder als das Handy schießt. Ist eine Sony DSC RX 100 III geworden. Für die Größe und das Alter hervorragende Bilder und robust sowie sehr klein. Aber deutlich andere (tiefere) Liga.

@tombies @Chephe1 für den Fall habe ich eine kleine Canon IXUS hier liegen (das ist aber nochmal eine Liga tiefer). Die hat meine Liebste vor ein paar Jahren mal gewonnen.

Und sie hat damit echt coole Makros von Insekten gemacht (durch die kurze Brennweite kommt man sehr nah an die Objekte ran).

@Photor @Chephe1 das funktioniert mit der RX auch sehr gut (ca. 5cm). Und sie hat als eine der wenigen einen 1‘‘ Bildsensor. Und mit F1,8-2,8 auch sehr lichtstark.

@tombies Ha, für den Anwendungszweck suche ich auch noch. :) Stand noch was in der näheren Auswahl?

Außerdem: Weißt du, was die einzelnen Stufen unterscheidet? Gibt ja mittlerweile schon Mark VII fürs Doppelte? Werden die tatsächlich so viel besser?

@esureL Ich habe eine Menge in der Auswahl gehabt. Vor allem die Panasonic LUMIX TZ-Reihe. Die haben monströsen Zoom, aber schlechtere Bildqualität und können schnell durch Staub blockieren. Diese Liste bin ich insbesondere durch: dkamera.de/testbericht/#tab-ko

Die Bildqualität der neueren RX dürfte vergleichbar sein. Die Neuen haben wohl mehr Zoom, 4K-Film und mehr Konnektivität. Für mich nicht so relevant. Hab die RX für 399 bekommen. Da war die Entscheidung letztlich klar.

@esureL neben den Testberichten sind auf der Seite auch die Kommentare sehr nützlich.

@tombies Danke für die fixe und ausführliche Antwort! :) Ich suche auch lieber was Robustes. Solider Zoom wäre schon gut, aber krasses Video und Konnektivität wären für mich auch eher uninteressant.

@Chephe1 @tombies @Photor Komisch, ich kann hier sagen, ich will 'ne Neue, so oft ich will. Nix! 😭

@ubo sehr gut formuliert 👍 könntest glatt ohne Nudelholz durchkommen 😄

@tombies Meine Frau ist hohe Dosen von Kummer gewöhnt, was mich angeht. Sehr oft ignoriert sie mich deswegen noch nicht mal.

@Photor die neuen modelle werden grad mit großzügigem cashback verkauft. die alten gibts halt gebraucht für knapp 1k€....die neuen haben endlich einen sdkartenslot.... das ist ein nicht unwesentlicher finanzieller vorteil. zumindest vor ein paar monaten waren XQD karten noch schweine teuer.. und die leser dazu. mein notebook hat nur sdkarten leser ;)
ansonsten dürften viele F-mount objektive funktionieren am FTZ adapter ... außer die gaaaanz alten..

ich würd mal systemkamera-forum.de gucken..

@da_habakuk moin. Danke für die Rückmeldung.

Ich tendiere im Moment auch eher zu den neuen Modellen (hängt vom Preis und Handel hier vor Ort ab; was ist auf Lager).

Bleibt noch Unterschied Z6 zu Z7. Eigentlich mache ich gerne auch „wenig-Licht-Fotos“ und würde denken, da sind 24 Megapixel sind besser als 45.

Objektive: ich würde gerne das 50 mm und 35 mm weiter verwenden (die Zooms werden wahrscheinlich zu „schlecht“ sein: z.B. Vignettierung)

@da_habakuk Speicherkarten: hab auch nur einen SD-Card-Slot im Laptop. Ob ich da in ein neues System investieren würde …?

Mir geht es halt darum, verschiedene Standpunkte und Argumente zu hören, um mir ein Bild - jenseits von tollen Testberichten - zu machen..

Beim Beratungsgespräch stelle ich mich dann gerne dumm und warte, was die mir erzählen. Da bekommt man schnell mit, ob die wissen, wovon sie reden und wenn ja, ob sie einem doch irgendwas aufschwatzen wollen, was sonst nicht weg geht.

@Photor an deiner stelle würd ich nicht mit dem plan loslegen zu adaptieren.. also nicht langfristig - guck ob du nicht zumindest ein neuse dazu nimmst. im objektivbau hat sich soviel getan... und die objektive sind immer wichtiger als die cam imho.
naja ad rauschen bei hohen MP: auf gleiche größe skaliert ist das meiner Erfahrung nahc egal.... natürlich kannst du in der 1:1 ansicht näher ran.. und DANN rauschts halt mehr. der fehlende AA filter bei den high-mp cams ist schon nett...

@Photor was allerdings schon ein problem sein kann: meist haben die pixelbomber einen schlechteren AF und/oder weniger AF punkte auf dem sensor...

@da_habakuk wenn ich richtig recherchiert habe

24 MP: etwas empfindlicher (1 LW), etwas schnellere Bildfolge als die 45 MP.

Letzteres ist - Stand jetzt - nicht so wichtig für mich. Genauso wie Video-Qualität.

Die Empfindlichkeit allerdings schon eher.

Andererseits will ich mich nicht jetzt beschränken, was mir vielleicht in 2 Jahren auf die Füße fällt.

@Photor nunja, ich weiss nicht viel aber wenn dann das: die perfekte kamera gibts nicht... die Z7 is halt ne komplett andre preisklasse.. wenn du die high MP nicht brauchst - und man weiss es, wenn man sie braucht ;)

@da_habakuk so, eben mal einen Z6 II in der Hand gehabt. Fasst sich gut an; könnte passen. 👍

Schlecht: die Dame am Tresen hatte es leider nicht drauf; da kamen wenig Infos (ich stelle mich ja dumm).👎

Gut: Adapter nimmt wohl meine Objektive (hatte eins dabei) 👍

Schlecht: Akku nicht geladen - also kein Funktionstest möglich.👎

Gut: wertige Kamera und Objektiv 👍

Schlecht: Z7 II lässt sich nicht beschaffen (sagt die Tresendame) 👎

Und nu? 🤔

@Photor naja entweder z7ii wonanders her oder dort halt die z6ii kaufen... ? ;) ansonsten laden suchen wo beide vorhanden und ausprobierbar... bei dem laden hätt ich bauchschcmerzen :)

@da_habakuk Tja. Hier in der Stadt gibt's leider nichts anderes mehr. Alles dicht.😩

Und mir scheint, die wollen auch nicht mehr lange: "Das mit dem Foro macht ja keiner mehr. Nur noch Handy und so."

Und das von einer "Fach"verkäuferin im Elektronikmarkt.

Sorry, ich grüble gerade. Ich frage mich, ob ich auf ein totes Pferd setze.

@Photor naja dann bestell halt bei nem händler in irgendeiner nachbar stadt.. bevor du noch depri wirst mit dem (saft-)laden. haha. und: "tod stellt fest nur der arzt" ...

@da_habakuk naja. Bis ich richtig depri werde, muss schon mehr passieren. 😉

Und meine D90 hatte ich genau daher - nach wirklich guter Beratung.

Ich könnte mich mit der Z6 ja anfreunden. Aber wenn so gar kein Händler mehr in der Stadt ist.

Und wenn die Fachkraft(?) sagt, dass der ganze Fotokram sowieso vorbei ist, da zweifle ich schon mal. Ich mag halt fotografieren und nicht Handy-Klixen.

Und Objektive gehen dann nur online? Hm? Und wenn ich Fragen hab …

Ich lass das mal noch was sacken.

@Photor eiei naja die realität sagt, die masse will online möglichst billig und beratung egal.... gern von amazon auch wenn die bei uns keine steuern zahlen etc....
und photo ist seit den smartphones am schrumpfen... für viele reichen die grusigen photos vom smartphone (kenn pixel4,s10 und iphone superdoll). mir pers. nicht...

@Photor die frage ist halt was du an beratung denn wirklich brauchst was du nicht in online foren zB erlesen könntest... oder auf youtube gegenchecken kannst. ich würd bei soviel geld sowieso min mal paar monate drüber grübln... :) but thats me. ich kauf meine photo zeug nur gebraucht und les vorher wie ein irrer erfahrungen und tests.

@da_habakuk naja, ich geh ja schon ein paar Monate schwanger mit dem Gedanken an so eine Spiegellose.

Beratung gerne vom Fachmann. Der fragt manchmal so ganz einfache Fragen und schon ist einem selbst klar, was man will, oder die Antwort gibt ihm das passende Stichwort. Dafür bin ich bereit, auch ein bisschen was zu zahlen. Und natürlich später als Ansprechpartner, wenn was nicht tut.

Na, ich schwangere noch ein bisschen weiter. Traurig ist die Situation aber schon.

@da_habakuk ich würde schon schauen, dass ich ein gutes Kit-Objektiv bekomme (das 18-120 mm bei der D90 war echt klasse). Beim Vollformat würde ich ein 24-70 mm anpeilen, wenn ich wirklich überzeugt werden kann, dann auch f/2.8.

Aber wenn ich die beiden Festbrennweiten mit f/1.8 bei schlechtem Licht weiter nutzen könnte … mit Adapter … wäre ok.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!