Follow

Könnt ihr mir ein paar Gründe nennen, warum ich am 26.05 wählen gehen soll?

@Pinguinsreisende
Da kann man sich die Leute aussuchen, welche dann von Lobbyisten dafür bezahlt werden Entscheidungen zu meinem Nachteil zu treffen.

Es heisst ja nicht umsonst
"seine Stimme abgeben"

Die hat man dann nicht mehr

@Data den Grund würde ich eher nichthingehgrund sehen weil es eh nichts bringt

@imageschaden @mondstern hast mal die Seite wahlrecht.de durchgelesen? 4 Absatz da steht wer nicht wählt, der wählt nicht indirekt die braunen, sondern davon profitieren alle Parteien die du sonst wählen würdest

@Pinguinsreisende Nein, sondern alle die ins Parlament kommen.
Recht ist da so gesehen egal. Die Faktische Wirkung ist das du alle die drin sind supportest. Alle! Wenn du nicht willst das AFD und NPD stark sind (ja auch die NPD kann wieder ins EUParl. kommen) dann solltest du irgendeine Demokratische Partei wählen.
Falls nur Protestwahl geht, dann gibt es da sehr passend Die Partei. @imageschaden @mondstern

@mondstern @imageschaden ja gut, nur wenn ich so ein disaster wie mit dem artkel 13 bzw. 17 abgelaufen ist. Da haben soviele sich reingehangen um das noch zu verhindern. Das hat leider nichts genützt, das macht doch einen nachdenklich. ...

@Pinguinsreisende
Deswegen die wählen und stärken, die es verhindert hätten: Piraten, Grüne & internat. Linke.
@mondstern @imageschaden

@tobi @imageschaden @mondstern @Pinguinsreisende Gruene auf keinen Fall,die waren zur Haelfte auch dafuer und eine von denen war bis zum Schluss ganz vorne bei den Befuerwortern dabei.Aber Die Partei koennte ich auch noch als Alternative anbieten,ansonsten sind Piraten und Linke auf jeden Fall ne gute Entscheidung.

@Pinguinsreisende
Um den Etablierten eine Ohrfeige zu verpassen und weil die EU weite Teile des öffentlichen Lebens bestimmt und Mensch da mitreden will.

@Pinguinsreisende
P. S. Nur nicht Afd wählen...

P. P. S. Es gibt keine Prozenthürde.

@Pinguinsreisende
Ein einziger Grund:
Die aktuellen sozialen, ökologischen und politischen Zustände.

@Pinguinsreisende Weil die Demokratie das höchste Gut einer Gesellschaft ist. Alle können mitbestimmen. Das ein Einzelner nicht viel verändert ist klar, ABER die Mitbestimmung ist es, die oft eine interessante Zusammenstellung der Regierung bildet. Am besten funktioniert das System Wahl mit einer hohen Wahlbeteiligung.

@kranfahrer jetzt erklär mir genauer was an der EU demokratisch ist? Wenn man solche Leute den Oettinger oder gar den Alex Voss auf posititionen setzt die sehr entscheident sind. Die ich aber nicht gewählt hab. In meinen Augen ist die EU ein lobbyistenverein und die Wahl ist nur dazu da, die Menschen ruhig zu stellen.
In wirklichkeit geht der ganze mumpitz so weiter wie bisher

@Pinguinsreisende
Genau deshalb wählen gehen! Dir passt was nicht, dann wähle Veränderung! Aber in der Ecke sitzen, nicht wählen gehen und sich dann beklagen ist nicht. Wo führt denn das hin, wenn jeder so denkt? Dass nur diejenigen Wählen, deren Interessen jetzt schon Dominant sind? Was soll sich da bitte zum Besseren wenden?

Beklagen und Nichtstun zählt nicht.
@kranfahrer

@Pinguinsreisende @kranfahrer Eigentlich hast du ja recht,aber gerade weil ich diese ganzen CDU/CSU Leute,die mich inzwischen sogar noch mehr anwidern,als die AfD,da raus haben will,werde ich erst recht waehlen gehen.Man kann sie leider nicht besiegen,aber man kann ihnen mit guten Kleinstparteien,die wirklich fuer das Volk arbeiten,wie beispielsweise die Piraten,zumindest das Leben ein bisschen schwerer machen.

@Pinguinsreisende Naja, wir können ja nur wählen, was sich auch zur wahl gestellt hat...... und wie immer im Leben, ist nicht genau das richtige dabei. Ich persönlich finde die Bildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene elementar wichtig, denn alles Andere ergibt sich aus ihr. Parteien, die dies im Focus haben, sind es werd gewählt zu werden. Natürlich im Sinne pro Europa. Nur gemeinsam ist man stark. Ich wünsche mir, dass du deshalb wählen gehst. ;)

@Pinguinsreisende

Wenn man nicht Zufrieden ist mit den angebotenen "Wahloptionen", dann kann man zumindest mit der ungültigen Stimme das System Regierungsbildung interesant halten.

Bitte geh(t) wählen.

@Pinguinsreisende Moin moin, natürlich um sein politisches Interesse zu bekunden und seine Unzufriedenheit mitzuteilen.Nur durch mehr Stimmen für Parteien die nicht den etablierten oder gängigen rechts oder mitte rechts Meinungen entsprechen wird aufgezeigt das hier etwas grundlegend verändert werden sollte!
-
Sooo jetzt ist das Gefasel, welches ich mal gelernt und verinnerlicht habe zu Ende.
Ich muss mir leider zu oft immer wieder die gleiche Frage stellen wie du. Wozu das alles...

@Pinguinsreisende machs für mich 😘 wenn du selbst keinen Grund findest ist das der beste den ich habe.
Ahja und wähl etwas nicht-etabliertes. Make "sonstige" great again.

@Pinguinsreisende
Wer nicht wählt, obwohl er Wahlrecht hat, darf sich über nichts beklagen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!