Follow

Folge 10 der ist online!

plapperbu.de/2020/01/05/plbd01

Ein Plädoyer für einen breiten und umfassenden Einsatz von bzw. und eine Öffnung für die Perspektive Marginalisierter.

Feedback wie üblich gern als Antwort auf diesen Toot oder direkt auf plapperbu.de 💜

Angeblich teilt das jetzt auch Episoden, bisher sehe ich unter @homer77 aber leider nichts 🤷‍♂️

@Plapperbude @homer77 ich hör nachher mal rein. Vorausgesetzt das Kind schläft irgendwann.

@AzureKingfisher Dann drücke ich die Daumen, dass das Kind bald und lange schläft - Ich hab wiedermal die 2h-Marke geknackt 😬

@Plapperbude ich glaub ich hör das dann lieber unter der Woche, wenn ich mal frei habe.

@AzureKingfisher Wie fast immer gibt's wieder ne Inhaltswarnung vorweg. Inklusive des Hinweises, dass es möglich und manchmal empfehlenswert ist, Podcasts nicht en bloc zu hören. 😌

Was natürlich wieder durch Kapitelmarken unterstützt wird!

@Plapperbude das ist praktisch, ich höre aber lieber am Stück. Welche CW hast du dies mal drin? Ich frag für eine doctor who schauende, die gerade nicht nachhören kann.

@AzureKingfisher @Plapperbude

Ich darf zitieren:

"Die vorliegende Episode beschäftigt sich mit dem Umgang einer sich selbst als "normal" definierenden Mehrheitsgesellschaft mit marginalisierten Bevölkerungsgruppen. Insbesondere, wenn Du zu einer dieser Gruppen gehörst, kann dich der Inhalt emotional aufwühlen oder andere Belastungen auslösen oder verstärken. Prüfe bitte vor dem Anhören, ob Du Dich gerade in der Lage fühlst, Dich mit Diskriminierungs~ und Ausgrenzungserfahrungen auseinanderzusetzen. Andernfalls kannst Du das Anhören auf einen späteren, stabileren Zeitpunkt verschieben. Wenn Du Dich für das Anhören entscheidest, prüfe zwischenzeitlich Deinen Zustand und Deine Energieressourcen und erlaube Dir, das Anhören regelmäßig zu unterbrechen und Dir ausreichend lange Pausen zu gönnen. Ein wesentlicher Vorteil von Podcasts ist schließlich, dass sie Dir nicht weglaufen 🙂 Es kann auch hilfreich sein vorab zu prüfen, ob dein soziales Unterstützungsnetz (Freund*innen, Behandler*innen, Begleiter*innen, Krisentelefon etc.) im Notfall zeitnah verfügbar ist."
@Plapperbude Waren die anderen folgen eigentlich auch alle mono? Wundern auf hohem Niveau...

@ckeen Müssten sie eigentlich, ja. Zumindest hab ich spätestens während einer der ersten drei die Standardeinstellungen für die Formate, wie sie jetzt sind, vorgenommen.
Wegen der Musik, könnte ich drauf verzichten, andererseits werden die Files dann ne Ecke größer. Und ich vermute, dass es das nicht wert ist.

@Plapperbude war ja auch eine relativ lange Pause! (No pressure! 😎)

@Plapperbude Sehr informativ, sehr interessant, sehr lehrreich. Danke dafür.

@Bella Das freut mich zu lesen! Danke schön - insbesondere auch für's Anhören 💜

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!