Follow

:Anoxinon: Idee :Anoxinon:

Ich sehe viele, die aktuell überfordert sind, was Banken betrifft. Ich selbst bin auch genervt. Die Banken gehen oft nicht besonders transparent mit Kosten um & man muss sich mühsam alle Infos zusammen suchen.

Hätte jemand Lust und Zeit mit mir und vll. anderen eine Vergleichsliste aufzubauen zu Banken und deren Produkte? Alles natürlich im Hinblick auf Datenschutz, Sicherheit, Tracker, etc.
Z.B. Bank, Tracker (ja/nein, welche), 2FA (welche), Kostenauflistung

In etwa soetwas (Fehlen jetzt noch die Aspekte Tracker und 2FA)

@PrivacyBlog Uns würde auch interessieren, wie die Banken #psd2 umsetzen: Ob die Kundschaft zur Nutzung bestimmter Apps gedrängt wird, ob Alternativen wie #chipTAN angeboten und auch beworben werden usw.

kuketz-blog.de/wie-banken-onli

/c

@digitalcourage
Ja, der Beitrag ist top. Das ist genau das Problem. Und ich musste gerade auch feststellen, dass für manche 2FA Gebühren erhoben werden und für manche wiederum nicht. Da verliert man schnell den Überblick.

@PrivacyBlog

Ich würde gern noch eine Spalte zu den Eigentumsverhältnissen (wem gehört die Bank?) sehen! Schließlich fühlt sich jeden Bank diesen verpflichtet, nicht ewa ihren Kunden ( es sein denn, diese sind gleichzeitig auch Eigentümer*innen ).

Das geht Richtung #PlatformCoop, "Ours to Hack and to Own".

Nach dem Motto: die Bank macht vieles (noch) Falsch, wenn sie aber uns gehört, können wir dafür sorgen, dass sie Dinge richtig(tm) macht!

@bloodymary @digitalcourage
Habt ihr von Digitalcourage eine Collaboration-Plattform (z.B. mit Collabora oder ähnliches), wo viele gleichzeitig ein Dokument bearbeiten können?

Alternative wäre, jemand programmiert eine Weboberfläche mit Backend, wo die Daten eingetragen werden können.
Ich wäre auch bereit diese zu hosten. Fürs Programmieren fehlt mir aber im Moment die Zeit :-(

@bloodymary
Ja, das kollaborative läuft noch nicht so :mastogrin:
Ich schaue mal, obs klappt, so ein Wiki aufzusetzen. Das macht schon mehr Sinn.

@PrivacyBlog Ganz frisch und aktuell für einen Start

Der große Giro­konto-Vergleich der Stiftung Warentest bietet Details über
294 Kontomodellen von 127 Banken.
www.test.de/thema/girokonten/

@PrivacyBlog wie sieht es mit deiner Liste aus? Suchst du noch leute?
Wenn du mir die Fragen sagst würd ich das gerne einmal für bunq machen.

@Tealk
Ich habe mal eine Liste auf die schnelle angelegt.
calc.digitalcourage.de/sm24kgm

Ich weiß nicht, ob das so wahnsinnig übersichtlich ist :mastogrin: Ich glaube eigentlich bräuchte man da ne andere Oberfläche, aber für den Start sollte das vll. gehen.

Gerne auch noch Spalten hinzufügen. Ich frage mich z.B. wie man damit umgeht, wenn es Girokonto Bronze, Silber und Gold gibt, wo unterschiedliche Services enthalten sind. Jemand Ideen?

@digitalcourage

@PrivacyBlog das hab ich bei mri schon eingebaut
was verstehst du unter Öko?

@Tealk
Ökobanken, bzw. die nach ethischen Gesichtspunkten das Geld investieren. Z.B. nicht in Pharmaindustrie, Rüstungsindustrie, Tierversuche, etc.

@Tealk
Kann es sein, dass man da nicht zu zweit gleichzeitig bearbeiten kann? :awesome:

@PrivacyBlog hab nie damit gearbeitet, kann aber auch ein Dokument in meiner Cloud für uns erstellen für die ersten arbeiten

@Tealk
Ich konnte sehen, wo du hinklickst, meine Markierung ging weg, wenn du was anderes markiert hast :mastogrin:
Wäre auch eine Idee

@PrivacyBlog @Tealk @digitalcourage
Schaut euch mal die Seite der NGO Urgewalt an. Vielleicht einfach mit denen zusammenarbeiten?
Die haben sicherlich einige Excel-Listen parat auf denen aufgebaut werden kann.
urgewald.org/aktuelle-themen
Dort geht es ehr um Rüstung und ökologische Nachhaltigkeit. Die arbeiten sehr aktuell an dem Thema.

Habe eine Antwort erhalten und mich durch die Dokumente und Broschüren (siehe unten) geklickt. Leider ist keine Liste dabei auf der aufgebaut werden könnte. Nur viele vereinzelnte Infos zu bestimmten Banken können hier herausgezogen werden.

@el_joa @PrivacyBlog @Tealk @digitalcourage

Was noch gecheckt werden könnte, wäre über Registrierung an die volle Excel-Datei der ExitCoalListe zu kommen und alle deutschen Banken herauszukopieren, ... und je nachdem welche Infos noch relevant sind. ( coalexit.org/user/register )

@el_joa @PrivacyBlog @Tealk @digitalcourage

@moagee das ist das erste mal das ich von kirchenbanken höre. :acwtf:

@Tealk
Besonders die katholische Kirche benötigt doch unabhängigen Zugriff auf ihre Schatzkammern ;)

@moagee :aceww: dachte eher die haben das, wie alles andere, im keller eingesperrt?

@Tealk ne, die Schatzkammern sind schon voll, mit Reliquien vergangener Tage ;)
Ich persönlich schließe Kirchenbanken kategorisch aus, nicht so wie dort steht dass sie eine Alternative seien. Aber um eine vollständige Liste zu haben, dürften die dazugehören da manche von denen Privatkunden aufnehmen.

@moagee ich würde da wegen persönlichen Prä­fe­renz schon nicht hin gehen.

@nuron @AnoxinonMedia
Zeit für einen Artikel "Datenschutz im Bankenwesen" :awesome: Wie wärs? :awesome:

@PrivacyBlog @digitalcourage Stiftung Warentest wäre ein guter Anfang. Kosten und Authentifizierungsverfahren haben sie im letzten Test drin gehabt.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!