Follow

Tageswerk vollendet. Raspberry Pi Zero mit Pi-Kamera, Helligkeitssensor BH1750, I²C-Verteilerplatine mit DS18B20-Temperatursensor. Das Ganze auf einer Montageplatte aus dem 3D-Drucker in das Gehäuse eines LED-Flutlichts gebaut. Rückseitig sind Spannungsversorgung und ein BME280-Sensor, welcher die Außentemperatur, Luftdruck und -feuchtigkeit misst. Quasi eine Wetterstation für Arme mit Kamerafunktion, um übers Jahr eine Timelapse des Gartens zu erstellen. Bin gespannt, wie das funktioniert...

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!