Diese Daten sammelt ein modernes Autos. Zum Beispiel Mercedes B-Klasse:
- etwa alle zwei Minuten werden GPS-Position des Fahrzeugs sowie Statusdaten (z.B. Kilometerstand, Verbrauch, Tankfüllung, Reifendruck und Füllstände) versendet
- Zahl der elektromotorischen Gurtstraffungen wird gespeichert, etwa aufgrund starken Bremsens 
- gefahrene Kilometer auf Autobahnen, Landstraßen und in der Stadt werden getrennt gespeichert
- [...]

Da macht fahren doch Spaß! Nicht.

adac.de/rund-ums-fahrzeug/assi

@kuketzblog Wie werden die Daten übertragen? Ist in den Autos ein Mobilfunkmodul eingebaut, deren Betrieb vom Autohersteller bezahlt wird? Oder wie kommen die Daten alle zwei Minuten aus dem Auto zum Hersteller?

@Schnappadullich
Genau, da steckt irgendwo eine SIM Karte und ein GSM Modul drin. Die funken fröhlich rum.
Ich frage mich was passiert wenn dem GSM Modul etwas unerfreuliches zustossen würde?
@kuketzblog

Follow

@DanTheFan @kuketzblog nee, mal ehrlich. Ist da wirklich ein Funkmodul eingebaut? Ich weiß es wirklich nicht.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!