"Nach Nutzer-Protesten WhatsApp verschiebt Datenschutz-Änderung". Aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Die Deadline wurde nur auf Mai verlegt. Befreit euch von der Datenkrake.

tagesschau.de/ausland/whatsapp

Follow

@kuketzblog wer im jahr 2021 immernoch whatsapp nutzt scheint wohl keine achtung vor seinen daten zu haben und die potenziellen konsequenzen dieses verhaltens nicht abschätzen zu können.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!