Follow

So, wie seit Jahrzehnten "weggesehen" wird, kann ich nur von Einvernehmen ausgehen.

Kapitulation vor Rechtsextremisten

Als Sachsen ganz offiziell zur No-Go-Area wurde

Sachsen ist zu gefährlich, um Asylbewerber dorthin zu schicken: Eine Entscheidung vor genau 30 Jahren ist seit wenigen Tagen frei verfügbar und liest sich wie die Beschreibung eines Bürgerkriegslandes. Was hat sich seitdem getan?

t-online.de/nachrichten/deutsc

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!