Entscheidungshilfe.
Blockada oder Pihole ? Es geht natürlich auch beides.

@dewomser
Hat die Kombination irgendwelche Vorteile? V. a. wenn man PiHole auch mobil mittels VPN nutzt?

@DecaTec @dewomser pihole zu hause, blockada unterwegs. Nicht nötig, ein VPN einzurichten, da die Filterlisten ähnlich sind. Ich benutze diese Kombi jetzt schon etwas länger und es funktioniert klasse. Der Pihole langweilt sich jetzt ein wenig, aber das ist OK.

@Soundsphere @DecaTec @dewomser Ist die Leistung mit einem aktuellen ausreichend, aber hast du Hänger beim Surfen etc.?

Follow

@marco @DecaTec @dewomser absolut ausreichend. es wir ja kein traffic durch den pihole geleitet, sondern nur die dns requests. Pihole läuft einen monat und hat ca 150MB traffic ( laut pfsense ) weil bei den dns requests nix rumkommt.

@Soundsphere
Genau, vollkommend ausreichend. Ich lass den PiHole sogar nur auf einem Raspi 2 laufen.
@marco @dewomser

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!