Gestern hatte ich nach Podcasts gefragt. Kommt die Empfehlung für: datenwache.de - Okay, also Website auf: "...wer seine Daten nicht schützt wird von Google, Facebook und (anderen) ​gnadenlos „getrackt“ und ausspioniert. Jeder deiner Klick, jeder deiner Besuche auf Websites wird registriert, analysiert und – wo immer es geht – monetarisiert."

Blick auf die Webseite bzw. externe Einbindung:
- fonts.googleapis.com
- fonts.gstatic.com

Fazit: Es gibt Dinge, die werde ich wohl nie verstehen... 🤷‍♂️

@kuketzblog Die Zielgruppe verwendet doch sicher uMatrix. Und wenn nicht: Das war Lektion 1.

Scherz beiseite: Habe mehr als einmal erlebt, dass ein freundlicher Hinweis Wunder bewirkt – und wenig später war der Rotz weg. Häufig war es nicht einmal bewusst eingebunden, sondern z.B. von einem WP Plugin mitgebracht. Klar sollte man so etwas testen – aber irren ist menschlich (nur für richtig fette Irrtümer braucht es halt einen Computer).

Follow

@IzzyOnDroid @kuketzblog Das mit den Plugins ist mir selbst auch schon passiert. Zuvor alles schön bereinigt und eines Tages, durch ein Update eines Plugins, wurde der Mist eingebunden. Ich denke, ein kurzer Hinweis sollte reichen und es wird entfernt bzw. lokal eingebunden.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!