Follow

Angenommen, du müsstest für die Kommunikation einer Gruppe einen Messenger wählen. Es geht ausschliesslich um die Gruppenfunktion des Messengers. Zur Auswahl stehen dir:

Die Gruppenfunktion bei Signal ist meines Erachtens (zu) dürftig...

@Vorinstanz XMPP mit OMEMO wäre meine Idealvorstellung, E-Mail prinzipiell am praktikabelesten, aber kaum jemand nutzt PGP, so landen die Inhalte auch meist noch bei GMail. Letztlich läuft es dann wohl auf WhatsApp hinaus, Facebook hat die Metadaten eh schon. Als beste realistische Alternative sähe ich im Moment Threema.

@Vorinstanz
XMPP!

Weil verschiedene Ränge, die einfach verwaltet werden können, der muc einen zufälligen Namen haben und auf einem unabhängigen Server liegen kann.

Einfach alles extrem.Flexibel...

@Vorinstanz Definitiv Riot.im bzw. . Das ist als dezentrale Lösung am stabilsten.

@Billie
Käme auch auf die Gruppe an. Sind die Teilnehmenden überhaupt bereit, etwas anderes als WhatsApp zu akzeptieren?
Dann wäre meine erste Wahl vermutlich auch #Matrix, weil bei xmpp leider die Apple-Nutzer weitgehend raus sind.

Telegram, Signal, Threema, WeChat, Viber und all die anderen geschlossenen Dienste finde ich ebenso indiskutabel wie WA.
@Vorinstanz

@Vorinstanz definiere "Gruppe" (Größe?) und Anspruch an Sicherheit. Kleine Gruppe: XMPP mit OMEMO. Mehr als 8 Leute ist damit allerdings problematisch, wenn einer das Gerät wechselt und nicht alle online sind…

Ansonsten: Definit kein WA – WE (WhatEver, WhyEver). NE (NeverEver).

@Vorinstanz Und die Sprachnachrichtenfunktion ist so dramatisch schlecht (bricht auf meinem iPhone einfach immer wieder ab), dass ich's erzürnt gelöscht hab.

@nerdosoph Ah, OK. Habe keine Erfahrungen mit iPhone und Signal. Bei Android funktioniert es soweit stabil.

@owntrace @Vorinstanz

I think exactly this is one of the problems of Signal Messenger.

@Vorinstanz weder noch von deinen Vorschlägen. Mein Favorit bzgl. Gruppenfunktionalität ist Wire.

@Vorinstanz Finde keins davon wirklich toll.Hab fuer Conversations gestimmt,weil es am ehesten auszuhalten ist.Aber am besten find ich Matrix,das ist auch fuer Gruppenchats optimiert.

@Vorinstanz Ich gebe zu, daß ich keines der Programme je genutzt habe. Aber ich nutze XMPP mit Gajim und anderen Clients auf dem PC, bin also "Conversations-kompatibel".

@Vorinstanz
Ich vermisse Wire in der Auswahl.

Für Gruppenchat ist WhatsApp und Telegram top, Sicherheitstechnisch gesehen natürlich nicht...

XMPP ist ein kaputtes Protokoll.

Bleibt nur Signal.

@Vorinstanz
Abgesehen von den vorgeschlagenen Möglichkeiten würde ich ja definitiv zu Threema tendieren (kostet je nach Gruppen-Größe halt ein bisschen)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!