Gelegentlich frage ich mich, wie die Kinder das verwirrend ähnliche Dreigestirn Nikolaus, Weihnachtsmann und Ded Moroz verstehen. Aber vielleicht versuchen sie es gar nicht erst. Hauptsache es gibt Geschenke...

Are my children so special? I doubt that this is the reason, them being very different from each other, also as far as memory goes.

The less flattering explanation: the researchers failed communicating with younger children and misinterpreted them. So what they evaluated wasn't actually memory but rather speech capabilities.

The other possible explanation: maybe things depend on how much children are stimulated. For example, we read a lot and this certainly has an effect on memory development.

Naturally, memories stay longer if refreshed. However, we've seen both children bring up memories that weren't refreshed. In particular, there were a year old memories that were made when the child was almost exactly two years old. A rare occasion of course but this happened several times.

Now I don't expect these memories to be permanent. Eventually they will forget of course, with so many new impressions around. But the research seems to have underestimated the children's capabilities.

A while back I read some theories on how memory capabilities develop. The statement was: young children can make memories that only stay for a short time, e.g. three months with two year olds. And permanent memories are only possible once the children get around three years old.

Well, this doesn't seem to match reality.

Kind sollte im Deutsch-Unterricht Wörter lesen und zeichnen. Eines der Wörter war "Radio". Wie viele Kinder diese Aufgabe wohl ohne Hilfe von Erwachsenen gemeistert haben?

Next total solar eclipse in Germany is going to happen in 2081. That's a loooong time to wait.

Well, if the interest keeps up, traveling to Spain in 2026 or 2027 might be an option...

Child was asking why it didn't see a total solar eclipse yet, so I had to explain how extremely lucky I was to see one twenty years ago.

In fact, I was in an internship right next to the eclipse area. I merely had to ride a train for 30 minutes southwards to see it, other people came in from the other end of the world. And in most of Germany, the weather didn't allow seeing anything - where I was, there was a cloud break at the exact right time.

Kind malt auf Küchenservietten und will Farbkopien davon aus dem Drucker haben. Ja, die Jugend von heute kann auf kreative Ansätze zurückgreifen, von denen wir zu unserer Zeit nicht einmal träumen konnten. Wieso fällt Leuten da lediglich auf, dass Kinder nicht mehr wissen, was Disketten sind? 😂

Nachdem bei uns die Zahnfee einmal mit der Abholung eines Zahns vom Etagenbett gescheitert ist, haben wir dem Kind nahegelegt, einen einfacher zugänglichen Aufbewahrungsort zu finden. Jetzt werden Zähne also unter einem Kirschkernkissen am Bettende abgelegt. Und wie läuft es bei euch?

K1 kann von rechts nach links genauso gut schreiben wie von links nach rechts. Alle Buchstaben sind dann korrekt spiegelverkehrt. Ich frage mich, ob das einfach damit zu tun hat, dass die Bewegungsabläufe noch nicht so festgefahren sind und die Schreibrichtung deswegen einfach zu ändern ist.

Der Vergleich zu anderen Kindern dürften schwierig sein, weil die meisten das Schreiben in der Schule lernen, wo ein Lehrer die "falsche" Richtung nicht zulässt...

Wir haben einen Rohrsauger gekauft. Die Kinder spielen schon seit zwei Tagen begeistert damit. Nur falls ihr noch Ideen für Geschenke braucht oder so...

Dabei sagt er, sie könne ja "damit auch an den Falschen geraten". Und ich verstehe die unterschwellige Drohung, "der Falsche" könnte handgreiflich werden. Und vermutlich ist dieser "der Falsche" er selber, wenn weniger Zeugen dabei sind.

Warum erzählt er mir das? Weil er von mir Zustimmung erwartet. Wir Männer haben leider ein extremes Problem mit Arschlöchern in unserer Mitte. Und mit Leuten, die diese Arschlöcher gewähren lassen.

Ich muss hier mal über Männer ranten. K2 wollte heute im Einkaufszentrum die Weihnachsdeko bewundern. Da kam ein anderes Kind und schubste es. Vater schaut nicht hin, das vierjährige Geschwisterkind muss stattdessen eingreifen. Das Kind will es aber nicht lassen und schubst wenig später K2 wieder. Meine Frau spricht den Vater des Kindes an. Dieser kommt auf mich zu und beschwert sich über das eigentliche Problem - dass sich meine Frau nämlich im Ton vergriffen habe.

Welche Lösung andere Eltern gewählt haben, sehe ich an dem Verkehrschaos vor der Schule (eigentlich allen Grundschulen) jeden Morgen. Wirtschaftlich sinnvoller ist das Auto bei den Ticketpreisen auf jeden Fall.

Erstaunlicherweise wird für weiterführende Schulen ein kostengünstiges Schülerticket angeboten. Grundschülern will so etwas aber nicht zugemutet...

Jedenfalls ist sogar das Formel9Ticket günstiger. Das kann zwar erst ab 9 Uhr benutzt werden, ist dafür aber auch übertragbar und für Erwachsene nutzbar. Am Wochenende kann sogar die ganze Familie damit fahren, was für uns sehr sinnvoll ist.

Also ist unsere aktuelle Lösung: K1 fährt von der Schule mit dem Bus und Formel9Ticket zurück. Und zur Schule bringe ich es mit dem Fahrrad.

Und siehe da: Einzelfahrscheine kosten im Jahr 2 × 1,60€ × ca. 250 Schultage = 800 €. Und das Primaticket kostet mit 66,60€ × 12 Monate exakt dasselbe! Die Überlegung war also: bloß nicht zu wenig für das Abo verlangen.

Während wir uns wieder mit den Möglichkeiten beschäftigen, wie Grundschüler (K1) an ein günstiges Ticket kommen, habe ich nachvollzogen, wie die KVB auf den stolzen Monatspreis von 66,60€ für das Primaticket kommt. Dieses Ticket gilt ausschließlich für den Schulweg, ist also äquivalent zu zwei Einzelfahrscheinen pro Schultag.

I decided to stop mirroring toots from this account to Twitter. People usually follow me because of infosec content there and they don't appreciate it. So my German-language posts, rants, parenting stuff etc. go to the exclusive club of 24 followers here now. 🙈 😀

Yesterday we had a chance to go to a movie, for the first time in quite a while. We decided to watch "Portrait of a Lady on Fire." Such a powerful, unusual film...

youtube.com/watch?v=R-fQPTwma9

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!