Follow

Ich muss zugeben, den Namen Kirsten Boie habe ich diese Woche zum ersten Mal gehört. Die Kinderbücher sind tatsächlich gut, ich will demnächst welche bestellen. Während sie auf Deutsch 14 € kosten, sind dieselben Bücher auf Russisch in Deutschland für 5,50 € zu haben (in Russland noch ein Stück billiger). Mit Blick auf den großen Bücherschrank im Kinderzimmer: ich glaube, diese bilinguale Erziehung hat uns ganz schön viel Geld eingespart… 🤔

Ich habe mir die anderen übersetzen Bücher angesehen, und der Preisunterschied ist meist nicht so deutlich. Die Mumin-Bücher sehen genauso aus, sind aber halb so teuer, ebenso „Der Drache aus dem blauen Ei“. Bücher von Kate DiCamillo und Mary Norton waren auf Russisch in etwa genauso teuer, wenn nicht sogar teurer. Also vielleicht doch keine derart große Ersparnis.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!