Follow

Unsere Schule sagt ja tatsächlich „Distanzunterricht“. Ob Frau Gebauer noch ok ist?

Wobei das nicht etwa heißt, dass es eine Unterrichtsplattform gibt, mit Videochat oder irgendwelcher Kommunikation. Vielmehr sollen die Kinder einmal pro Woche in die Schule, um Materialien abzuholen – Arbeitsblätter schätze ich.

Dazu kommen einige Aufgaben, die am Computer erledigt werden sollen. Es gibt wohl wieder ein Padlet. Unterschied zu Frühjahr: es soll Leihgeräte geben für die, die eines brauchen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!