Follow

An der Schule von K1 gab es Coronafälle. Angeblich wurden sämtliche Kontaktpersonen in Quarantäne geschickt. Alle anderen können weiter kommen, auch die Geschwisterkinder der Kontaktpersonen.

Na dann, der Wechselunterricht nächste Woche kann losgehen! Dass mehr Mitarbeiter*innen positiv getestet wurden als Kinder, hat auch ganz sicher nichts mit Untertestung zu tun…

@WPalant Ja das ist schon wirklich Paradox und regt mich auch jedes mal auf. Nur Kontaktpersonen ersten Grades gehen in die Quarantäne. Geschwisterkinder, Eltern etc. dürfen den Virus weiter verbreiten. Würden wir so etwas konsequenter Handhaben müsste nicht alle paar Minuten jemand nach einer Verlängerung des Lockdown schreien.

@bjoerns Wir haben diese Salamitaktik schon an einer anderen Grundschule hier beobachten können. Weil man davor gescheut hat, großflächig Quarantäne anzuordnen, wurden immer wieder Teile irgendwelcher Klassen in Quarantäne geschickt.

@WPalant Gut aber das ganze ist doch nicht nur auf Schulen beschränkt. Diese Inkonsequenz zieht sich durch die komplette Bekämpfung der Corona Pandemie.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!