Wir haben uns Samstag "Aufbruch zum Mond" 🚀 angesehen. Sehr intensiv und äußerst sehenswert: nilsmueller.info/erste-reise-m

[Gebloggt] "Everything Belongs to the Future" zeigt mal wieder, was das Schauspiel Dortmund drauf hat. Leider fallen Stück und Skript gegenüber der Inszenierung ein wenig ab:

nilsmueller.info/everything-be

Frisch gebloggter : Wo bleibt der Ernst, wenn alles nur noch "lustig" und "ironisch" ist?

nilsmueller.info/lustig-ironis

Public service announcement: anything after ? in an URL is probably an ad tracker and can be safely left out when sharing the web page. Not sure? Try loading the page without it. If the page works, you didn't need it.

So, ich blogge mal wieder ein wenig klassischer und kürzer einfach ein paar Link- und Lesetipps. Heute zur möglicherweise anstehenden Krise im Fußball: nilsmueller.info/fussball-kris

The true failing of RSS is that you can't track people with it

Ich habe mal ein wenig was zu geschrieben und warum wir das nicht einfach so sterben lassen sollten: nilsmueller.info/rss-einfuehru

Habe mich dank Mastodon gerade mal ein wenig mit den Ideen und Möglichkeiten des beschäftigt. Aber mit DSGVO und so scheinen die spannenden Funktionen ja leider aktuell nicht legal machbar zu sein...

Spannendes dazu: sebastiangreger.net/2018/05/in

Da sieht man mal wieder, wie wenig die dezentrale Infrastruktur in der ganzen Gesetzgebung mitgedacht wird... :(

besteht aus einem Zoom H2n, einem aus Pyramidenschaustoff und IKEA-Stoffkiste selbst gebauten mobilen Mini"studio" und der einfachsten Hindenburg-Version...

Falls sich hier jemand für interessiert: Ich habe da einen Podcast, von dem gerade eine neue Episode erschienen ist: weltenfluestern.de/33

Weiß jemand von euch, ob es eine Möglichkeit gibt, die eigenen Mastodon-Favs per RSS-Feed auszulesen? Oder auf eine andere Weise zu IFTTT zu bekommen?

Nachdem @wilw der Account suspendiert wurde, hat er sich entschlossen, Mastodon komplett zu verlassen. Neben einigen Posts hier hat er noch einmal länger aufgeschrieben, wass passiert ist: wilwheaton.net/2018/08/the-wor

Lese gerade die neue "MIT Technology Review" (amerikanische Ausgabe).

Das mit den themenzentrierten Ausgaben und dem Fokus auf die Schnittstelle zwischen Technologie und Gesellschaft ist ja mal sehr fein...

Was macht ich denn jetzt mit der noch unverplanten Hälfte des Sonntags? Gaubenschrank aus-/aufräumen? Leigh Bardugo lesen? NieR Automata spielen?

Fragen über Fragen...

"Total krass, dass hier jeder, der mir folgt, auch meine Posts in die Timeline bekommt"

vs.

"Total krass, dass man so eine Selbstverständlichkeit gar nicht mehr gewohnt ist."

Ist auch irgendwie spannend, auf einer neuen Plattform nochmal komplett "von vorne" anzufangen. Mal sehen, was wir daraus machen... :)

Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!