Nach intensiven Gesprächen eine Einigung: Keine Maske mehr für geimpfte Beschäftigte

«Selbstverständlich gibt der Datenschutz als Grundrecht auf informationelle #Selbstbestimmung jedem Bürger das Recht, seinen Impfstatus mit anderen zu teilen, auch mit dem Arbeitgeber», machte Brink deutlich. Es dürfe aber kein unzulässiger Druck auf diese Entscheidung ausgeübt werden. «Deswegen darf der Arbeitgeber grundsätzlich nicht nach Gesundheitsdaten seiner Beschäftigten fragen.»
zeit.de/news/2021-10/15/keine-

Follow

@lfdi
Also kann der AG jetzt alle Geimpften/Genesenen darauf hinweisen, dass sie die Maske weglassen dürfen. Muss er dann darauf vertrauen, daß auch nur diese Personen das tun? Oder darf er Nachweise verlangen?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!