Follow

Wann kommt den endlich das Umdenken bei den Webdesignern und damit der Verzicht auf die verdammten Tracking-Cookies? Besucher Analyse muss doch auch anonym und und ohne Cookie gehen

@nerdosoph
Kommt halt drauf an welche Info ich benötige. Ich Wette das 89% der Webseitenbetreiber lediglich wissen wollen wie viel Besucher auf der Seite waren. Und das geht wirklich einfach ....

@alphathiel Genau, kommt drauf an. :)
Meist will man ja auch wissen, ob da ein wiederkehrender Besucher ist oder nicht. Oder noch besser: Ist das schon ein Kunde oder noch ein Interessent? Kann ich ihm ein besseres Angebot machen, als er jetzt hat oder ihn mit einem günstigen Angebot verlocken Kunde zu werden? Da brauch ich dann schon Cookies. Vermute ich mal. 🧐

@nerdosoph
Was macht man den mit der Info ob es ein wiederkehrender Besucher ist? Und ja, das sind die Dinge die Profis immer so sagen würden. Aber Onkel Erhards Hundezucht braucht die Info nicht und Margots Nagelstudio auch nicht. Aber trotzdem haben die Seitenlange Cookie Hinweise. Leider auch wenn ein solches Tracking gar nicht stattfindet

@storchp
Peter, kannst du empfehlen wie? Ich hätte jetzt an anonyme Apache Liga gedacht.
@nerdosoph

@alphathiel
Hab jetzt keine konkreten Empfehlungen für fertige Tools. Aber einen Besucher wiederzuerkennen geht ja schon mit einem einfachen Cookie der eigenen Seite.
@nerdosoph

@storchp
Das wäre aber ja kein Session-Cookie mehr und dann muss ich ja druff hinweisen
@nerdosoph

@alphathiel
Gibt es da eine zeitliche Begrenzung, was als Session-Cookie gilt? Ich dachte nur auf die 3rd Party Cookies muss man hinweisen.
@nerdosoph

@storchp
Also so wie ich das verstanden habe ist ein Cookie erlaubt wenn technisch notwendig. Ist es für den Betrieb der Seite notwendig den länger zu speichern?

@alphathiel
Darüber lässt sich bestimmt trefflich streiten. Ich bin da aber auch kein Experte.

@storchp @alphathiel 3rd-Party-Tracker halte ich für meinen Teil für geradezu unanständig. ^^
Aber ich gehöre zu den Leuten, die sich damit beschäftigen dürfen, 1st-Party-Tracker so zu gestalten, dass sie auf Messers Schneide zwischen "akzeptable Datenmenge" und "sinnvolle Analysemöglichkeit" tanzen... :D

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!