Follow

Hey ... vll hat jemand nen Tipp. ich bekomme es nicht hin ein NFS einzurichten ... fragt nicht. Immer permisson denied. Gibt es vll nen Stücksoftware das ich mir installieren kann das mir ne grafische Oberfläche bietet und mir alles dumme abnimmt ...??

@alphathiel Hi, Versuchst du eine Partition mit NTFS unter Linux zu formatieren? Dann vielleicht mal ein "sudo" davor setzen.

@holzschuhgiesser @alphathiel
Ich glaube es geht eher um eine Netzwerkfreigabe per NFS.
Leider kenne ich mich damit aber nicht angemessen aus. Bei Samba könnte ich ggf helfen…

@luc @alphathiel Ohja, du hast recht, danke, hab mich wohl verguckt. Ok, NFS und Permission Denied Fehler liegen vielleicht daran, dass die User IDs auf Server und Client nicht identisch sind.

@alphathiel
Ich nehme an, du exportierst ein NFS Share von einem Server und möchtest dieses Share in einem Client mounten. Auf dem Client bekommst du die Meldung Permission denied. Richtig? @luc

@holzschuhgiesser @luc @hosentaschenblog

in der etc/exports steht
/srv/nfsv4/platte
192.168.2.0/24(rw,wdelay,insecure,root_squash,no_subtree_check,fsid=0,sec=sys,rw,insecure,root_squash,no_all_squash)

Am Client gebe ich
sudo mount -t nfs -o nfsvers=4 192.168.2.31:/srv/nfsv4/platte /media/platte1
ein

Fehler

mount.nfs: access denied by server while mounting 192.168.2.31:/srv/nfsv4/platte

@holzschuhgiesser @luc @hosentaschenblog

Ahhhhh der Container der Client sein sollte (in Proxmox) ... der musste eben auch NFS im Backend von Proxmox aktivert haben. Dann geht das auch. Sorry fürs nerven.

@alphathiel
NFS ist um Welten einfacher als Samba. Läuft aber nur vernünftig auf unixoiden OSen
@luc

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!