"Es ist die größte „Fridays for Future“-Demo, die Lüneburg je gesehen hat. 4000 Teilnehmer waren bei der Anfangskundgebung dabei, schätzt die Polizei. Die Veranstalter selbst kamen nur auf 3600 – das passiert wohl selten auf Demonstrationen, die von ihren Anmeldern gerne eher großzügig geschätzt werden."

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!