Follow

Beim Mastodon-Meetup gings darum, warum man jetzt als Admin was blocken sollte.
ZZZzzzZZzzz

@alsternerd oh hab ich verpasst, trotzdem heute Lust auf ein Bierchen?

@ices @alsternerd Ich wäre an einem Browser-Plugin interessiert, dass auf Nutzer*innen*seite mute/block für N Tage akti- & automatisch wieder deakti-viert ("Abklingbecken"-Konzept), oder maximal M Einträge auf der mute-/block-list hält. Oder so was in der Art. Gibt es irgendwas in die Richtung? #Mastodon #36c3

@ices Bier nicht, Flora vielleicht. Aber erstmal brauche ich gerade Ruhe.
Beim Glücksboot-Chinesen ists massiv unangenehm laut.
Dagegen ists in der Kiste mit den Seidenstrasseasaugern wirklich angenehm.

@alsternerd sobald sowas passiert, bin ich definitiv weg von der jeweiligen Instanz. (spam Instanzen ausgenommen)

@Hughenknubbel @alsternerd ich habe keine Problem mit dem Sperren - aber es darf keine zentralen (serverübergreifenden) Sperrlisten geben.

@heluecht @alsternerd ich mag sowas gar nicht. Ich möchte selbst entscheiden was ich lesen kann und was nicht. Wenn ein admin sowas über meinen Kopf hinweg macht, ist das nichts anderes als Zensur.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!