and1bm boosted

I really like what Schleswig-Holstein in Germany is pulling together here. As it doesn't make sense that every federal state has to start from scratch, they aim to "build up a network of partner organisations focused on open source, including national and international public services, experts, software companies and data centres, and to cooperate increasingly with #OpenSource communities." Further Schleswig-Holstein increasingly share its own software as #FreeSoftware. joinup.ec.europa.eu/collection

and1bm boosted

RT @fsf
It's easy to forget, amidst all the threats to our software freedom, that ours is an inherently positive story, celebrating creativity and skill. Check out this beautiful comic by Sacha Chua @sachac, read more, and share with #userfreedom: u.fsf.org/34b

and1bm boosted

RT nitter.net/@chaosupdates
Empfehlungen für Hardware im Bildungsbereich: Reparierbare Geräte, die nicht die Nutzung von proprietärer Software erzwingen & auf denen alternative Betriebssysteme laufen können buendnis-freie-bildung.de/2020

and1bm boosted

"... Daten von mehr als 500 Gewinnspielteilnehmern ... verwendet" -> Bußgeld in Höhe von 1,24 Mio € für die AOK.

Lass mal rechnen:
Zig-Tausende von Schüler:innen und Lehrkräften, die ohne jegliche Einwilligung ein Microsoft Azure AD Konto erhalten haben ...

Aber Schulen sind ja von Bußgeldern ausgenommen. Na dann ist ja alles gut und ich kann mich beruhigt zurücklehnen ...

Für die 👍

and1bm boosted
and1bm boosted

Big Tech is the malady. Decentralization is the antidote.

Decentralize, and the advertizing model breaks down. Celebrities turn into mere jerks with over-inflated opinions of themselves. Facebook can only profit if it has billions of users locked in to its walled garden. Without centralization, existential threats become paper tigers.

Wer Datenschutz als Hemmschuh für Digitalisierung brandmarkt, zeigt damit nur eines: Er ist offensichtlich abhängig vom Anbietern "seiner" Dienste.

Der souveräne Akteur stellt Kritikpunkte einfach ab.

and1bm boosted

Für Netzpolitik habe ich die neuen Pur-Abos von Zeit Online, Spiegel Online und derStandard.at getestet. Zwei der Verlage tun sich offenbar sehr schwer mit dem Datenschutz.
Hier ein paar Highlights, die Abonnenten unbedingt wissen sollten.
⬇️ Thread ⬇️

and1bm boosted

@RegierungBW Kommt da weg, Leute. Fakebook ist doch eh nur noch ein brennender Müllhaufen. Sowas muss ein Staat nicht auch noch durch Präsenz adeln.

and1bm boosted

@RegierungBW
Ist jetzt nicht so der Verlust, oder?
Kann gerne zum Dauerzustand werden denke ich...

and1bm boosted
and1bm boosted

"Norwegian independent repairer's 3-year legal battle ended last week when Norway’s Supreme Court ruled in favor of #Apple.
With this decision, Apple confirms it’s able to weaponize intellectual property law to shut down independent #repair. This [...] is also bad for the planet, as high prices for repair push consumers to cycle through products faster and faster."

repair.eu/news/apple-crushes-o

and1bm boosted

Profanity 0.9.0

Profanity 0.9.0 wurde released!

> Four months and 350 commits after 0.8.1 we are happy to release 0.9.0.

profanity ist ein XMPP Client für die console mit sehr vielen coole Funktionen.
#XMPP #profanity #Messenger #IM #Linux #console
profanity-im.github.io/blog/po libranet.de/display/0b6b25a8-1

Qualitätsjournalismus: Im aktuellen FAQ der zur -app: "In dem Open-Source-Projekt hatten sich bis Pfingsten bereits mehr als 65.000 freiwillige Software-Experten die Quellcodes angesehen und eigene Vorschläge für Verbesserungen gemacht, erklärten Deutsche Telekom und SAP." Dabei ist doch längst bekannt: netzpolitik.org/2020/nein-kein
statt

and1bm boosted

@sir

Docker and Electron are the most hyped new technologies of the last five years. Both are not about improving things, figuring out complexity or reducing it. Both are just compromised attempts to hide accumulated complexity from developers because it became impossible to deal with.

This is exactly why I hate using Docker.

and1bm boosted

@ulrichkelber ich bin da grundsätzlich komplett bei Ihnen, denn was da an Schulen alles abläuft ist unsäglich. Aber warum sind Schulen selbst, als öffentliche Stellen, von Bußgeldern ausgenommen? Viele Lehrkräfte machen oft nur das was Ihnen von oben vorgegeben wird. Und an der Stelle passt es dann nicht mehr: Schule kommt mit Rüge davon, Lehrkraft mit Bußgeld!?

and1bm boosted

Dieses konzeptionsfreie "Mehr Geld"-Geschrei (ich fand gerade einen entsprechenden Toot in meiner tootline - den verlinke ich mit Absicht nicht) führt nur dazu, dass Adobe, Alphabet, Apple ... Microsoft ... und wie sie alle heißen noch mehr Schüler- und Lehrerdaten abziehen können. Die allermeisten Schulträger können nur M$ & Co.

Denkt und schreibt endlich den von Euch jeweils vorgesehenen Kontext zu Euren Investitionsforderungen dazu.

Oder haltet den Rüssel still.

and1bm boosted
and1bm boosted

71 Jahre #Grundgesetz; heute wichtiger denn je. Wie wichtig unsere darin verbrieften Rechte sind, erleben wir gerade in diesen Zeiten hautnah. Es ist gut, wenn wir über Einschränkungen und Folgen von Maßnahmen reiflich nachdenken und diskutieren.

@senfcall @datenschipper @angry @ironiemix @lioh endlich zumindest ein wenig Doku, die unser Setup und einen Teil der Überlegungen dahinter grundsätzlich beschreibt (englischer Teil, unten): codeberg.org/DigitalSouveraene
Damit sollten die playbooks leichter verdaulich werden. Ansonsten gerne nachfragen!

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!