Follow

Goooooood mooooorning Baden-Württemberg ... über 100.000 gleichzeitige Nutzer:innen ... ist an den Schulen offenbar willkommen.

Eine ist grundsätzlich machbar.

@angry Und wo anders so: "mimimi unser Moodle im Webhostingpaket für 1,50€/Monat ist bei 200 parallelen Usern weggeknackt." :'D

@purelinux
Und woanders so "oh mist, Adobe Flash ist tot, die User können es nicht mehr installieren, aber Adobe hat unsere teuer bezahlte AdobeConnect Instanz noch nicht aktualisiert"
(Schön wäre diese Reaktion, traurige Realität ist, dass es dem Laden wohl egal ist 😔)

@angry
Congrats auch 🙂 schön zu sehen dass es woanders gut läuft 👍

@angry Achja - wie schaut eure technische Realisierung eigentlich momentan aus? :)

Mich würde z.B. Menge an Server, Bandbreite, Hardware der Server, Virtualisierung/Containerisierung (sofern genutzt), Betriebssystem, Lastverteilung usw. interessieren. Und auch eine wichtige Frage - hostet ihr selbst oder bei einem Provider wie z.B. Hetzner o.Ä.?

@angry
Gibt es diese Information irgendwo öffentlich zugänglich? Könnte ich zum Weiterleiten gebrauchen 🙂

@angry beeindruckend! Auf wie vielen Servers wird diese Last verteilt?

@angry und hält es? Sonst spricht man bei sowas ja gern von Hacker*innenangriff oder unerwarteten Problemen...

@angry Aber nur ohne diesen Verein der ewig Gestrigen namens CDU/CSU

@angry genauso beeindruckend werden 12:28 auf einen Schlag 1500 Meetings beendet. Wie sind solche Artefakte zu erklären?

@angry Gab es zwischen 11:30 und 12:45 Probleme mit dem Monitoring? CPU-Graphen sehen etwas unnatürlich aus 🤔

@lbehm die Artefakte / Sprünge sind in der Tat das Ergebnis wenn dieses "Executive Dashboard" außer Tritt gerät. Das steht am Ende einer langen Wirkungskette und kann solche Effekte zeigen wenn die vorgeschalteten Systeme gerade irgendwelchen Aktualisierungen machen.

@angry Zur Relation, wie viele Schülerinnen und Schüler hat Baden-Württemberg insgesamt?

@phel wenn man allgemeinbildende u. berufliche Schule addiert liegt das irgendwo in der Größenordnung von 1,5 Millionen.

@angry Cool! Das heist, es gibt noch ordentlich Wachstumsspielraum nach oben!

@phel in der Tat. Wobei wir zwischenzeitlich an die 200.000 zeitgleichen User:innen schaffen müssten (sehen wir Morgen). Außerdem werden sicher nie zeitgleich alle 1,5 Mio. Schüler:innen online sein, zumal etliche Lehrkräfte nach wie vor andere, datenschutzrechtlich "interessanten" Plattformen bevorzugen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!