Wir haben Server um Server in unseren Cluster geschoben um der Nachfrage gerecht zu werden. Diese Woche (KW3 2021) dann erstmals genügend Kapazität damit nicht fortlaufend Tonprobleme auftraten.

Jeden Tag 150.000+ gleichzeitige Teilnehmer:innen in mehr als 13.000 Meetings!

Und der Ausbau geht weiter damit die auch wirken kann.

@ironiemix @and1bm @johannes

So lange es Schüler:innen wie @upgradetofreedom gibt, ist die keine Utopie. Ganz ehrlich - ich feier so jemand 👍

Allerdings ist sein Bericht bei Netzpolitik.org in Hinblick auf das Rechtsverständnis von Lehrkräften erschütternd.

netzpolitik.org/2021/microsoft

Goooooood mooooorning Baden-Württemberg ... über 100.000 gleichzeitige Nutzer:innen ... ist an den Schulen offenbar willkommen.

Eine ist grundsätzlich machbar.

Die Lehrkraft schickt mir dazu Ihren Unterrichs-Verlaufsplan:
Begrüßung allgemein über Teamsvideokonf.
Intro mit amerikanischer Nationalhymne von YouTube.
Danach Umstieg auf Moodle, Chat, Arbeitsaufträge, Erklärvideo...
Zum Schluss Verabschiedung über Teams "Singen" der amerikanischer Hymne, die gibt's auch mit Karaoketext.

Das ist pädagogische Kunst! Es werden übergeordnete Bildungsziele berücksichtigt! So ist auch unter Nutzung von MS Teams ein Stück weit möglich.

Show thread

MS-Teams-Profilbild einer befreundeten Lehrkraft die an der Schule zur Nutzung von MS Teams *gezwungen* wird.

Manche Schulen kapieren es nicht, aber geht nun mal anders!

"Unabhängigkeit und Datensouveränität der Lehrer und Schüler sollten uns allen am Herzen liegen" sagen die beiden Chefs von Nextcloud und Ionos. Und ergänzen, dass "leistungsfähige Alternativen aus dem eigenen Bundesland zur Verfügung stehen".
Quelle: Tagesspiegel
@Karlitschek

Gerade diesen Blog-Beitrag gelesen, der über digitale Bildung Heute, mit einem Blick in die Zukunft handelt. Bislang selten so klare Gedanken zu diesem Thema gelesen! Genial!

@digitalcourage @kuketzblog @netzpolitik_org

digital-souveraene-schule.de/2

"... Daten von mehr als 500 Gewinnspielteilnehmern ... verwendet" -> Bußgeld in Höhe von 1,24 Mio € für die AOK.

Lass mal rechnen:
Zig-Tausende von Schüler:innen und Lehrkräften, die ohne jegliche Einwilligung ein Microsoft Azure AD Konto erhalten haben ...

Aber Schulen sind ja von Bußgeldern ausgenommen. Na dann ist ja alles gut und ich kann mich beruhigt zurücklehnen ...

Für die 👍

Die Pressemitteilung des Kultusministeriums Baden-Württemberg lobt unsere (@ironiemix @and1bm) Initiative. Die kommt an Schulen auch sehr gut an, wie man u.a. am eingefügten Zitat für eine "selbst gehostete und damit souveräne Lernplattform mit Open Source" sieht.

Damit wieder einmal gezeigt: Die ist möglich!

km-bw.de/,Lde/Startseite/Servi

Da das KM auf Mastodon noch fehlt, hier zur Info an @RegierungBW

Damit Schüler:innen unvorbelastet aus der Schule ins Leben gehen können muss dort Tracking in jeder Form verhindert werden. Das kann die leisten.

"Fein abgestufte Aufzeichnungen über die Surfgewohnheiten von Menschen im Web könnten Hobbys, politische Vorlieben, Einkommensklassen, den Gesundheitszustand, sexuelle Präferenzen und andere persönliche Details offenbaren"

heise.de/-4790339

Voll mit dem On-Boarding u. Support v. Schulen beschäftigt, gleichzeitig unsere Infrastruktur am Laufen haltend, haben wir glatt vergessen zu verkünden, dass wir nun neben einem 8.000-er auch schon zwei 9.000-er Teilnehmer-Rekorde geknackt haben.

@and1bm und @ironiemix haben also ganze Arbeit geleistet!

@digitalcourage , ,

Unsere -Infrastruktur hat Heute den ersten 8.000-er "bestiegen". Und wie man sieht findet auch noch Abendschule statt!

Das ZSL-Team @and1bm @ironiemix @angry freut sich über die rege Nutzung.

Punkt 18:00 Uhr haben wir unsere neu aufgesetzten -Server in den -Lastverteiler aufgenommen. Wir haben jetzt 568 -Server am Start.

Außerdem neues Schwesterprojekt @senfcall entdeckt - herzlich Willkommen! Es freut uns euch zu sehen!

Unsere Infrastruktur hat Heute mal locker die 5.000-er Marke gerissen!

5.300 zeitgleiche User:innen im System, und das nicht nur für 5 Minuten um dann enttäuscht zu einem anderen Werkzeug zu gehen. 600 zeitgleiche, voneinander unabhängige Meetings!

Woche 15 & 16 sind die Osterferien, die beiden kleinen Peaks in Woche 14 waren die 2 Tage direkt vor den Osterferien als wir gestartet haben - und seitdem geht's ab!

Tag 5: Unsere Infrastruktur wurde bereits von 3.070 User:innen zeitgleich genutzt. Über den Tag verteilt waren das ... in zig Hundert-Meetings ... sehr, sehr viele :mastolaughing:

Rückmeldungen fast ausschließlich extrem positiv! Tendenz ist: " rocks the school!"

Die "digital souveräne Schule" wäre problemlos möglich! Aber das muss man auf allen Ebenen und ohne "Denkverbote" wollen!

@kuketzblog @digitalcourage

Die "digital souveräne Schule" ist möglich! Infrastruktur für Schulen in BaWü wird angenommen. Tag 1 ca. 840 User:innen, Tag 2 ca. 1.400 User:innen. Wir sind schon auf Morgen gespannt!

"Digital sovereign school" is possible! infrastructure for schools in BaWü is well received. Day 1 about 840 users:inside, day 2 about 1.400 users:inside. Looking forward to tomorrow!

@kuketzblog @digitalcourage

Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!