@nextcloud I'd like to use Talk as messenger, as it is indeed a great tool. But there is still no option to work without Google Push notification. So I have to stay with XMPP-based messenger, because their it works.

@Aarkon die Software ist quelloffen, aber man weiß nicht ob das auf dem Server laufende Programm diesem Quellcode entspricht. Und es kommt die gleiche Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zum Einsatz wie bei WhatsApp (Moxie Marlinspike hat das persönlich bei Facebook implementiert) und trotzdem hat WhatsApp eine lawfull interception backdoor in der Serveranwendung.
@datenschutzratgeber @lauteshirn @kuketzblog

@datenschutzratgeber na ja ... der Quellcode ist geprüft. Ob aber z.B. auf dem Server (zentraler Ansatz mit Telefonnnummern als Identifikation, wie bei WhatsApp) auch wirklich diese Software zum Einsatz kommt ... ist rein vertrauensbasierend 😟
@lauteshirn @Aarkon @kuketzblog @Wiedergaenger

@ironiemix die Theorie sieht in BaWü in der Tat kein WhatsApp an Schulen vor, die Praxis ist aber leider allzu oft abweichend, und zwar leider auch in der Schulverwaltung bis in oberste Behörden. Dabei ist nicht mal klar, dass in private Smartphones spätestens dann keine dienstlichen Telefonnummern gespeichert werden dürfen, wenn sie so was wie WhatsApp oder Signal installiert haben.
@dsw28 @teebeuteltier @crossgolf_rebel @kuketzblog

Beim Lesen der GHacks Firefox user.js bekommt man an einigen stellen auch doch schon ein wenig schlechte Laune über die default-settings…

github.com/ghacksuserjs/ghacks

@vilbi es stimmt, dass diese tiefer gehenden Infos im Begleittext der Petition fehlen. In der eigentlichen Nachricht foodwatch.org/de/aktuelle-nach steht das aber durchaus. Ich verstehe aber was Du meinst, gebe Dir da auch recht, sehe aber das Problem, dass man nun mal einen Adressaten für eine Petition braucht - und da würde ich auch den Branchengrößten nehmen.

@vilbi es geht bei Mineralölbelastung nicht nur um Nestlé, sondern hier auch explizit um Novalac. Und Foodwatch hat schon 2015 eine generelle Untersuchung zu diesem Thema gemacht und da ging es um Nudeln, Reis, ... und Cornflakes. BTW: Was heißt "nur" um Nestlé? Das ist immerhin der weltweit größte Lebensmittelkonzern und hat mit genau diesem Produkt gestartet.
foodwatch.org/de/informieren/m

Milchpulver für Babys von Nestlé und Novalac ist teilweise stark mit Mineralöl belastet. Die enthaltenen aromatischen Mineralöle stehen unter Verdacht, Krebs auszulösen – und haben gerade in Lebensmitteln für Neugeborene nichts zu suchen!
foodwatch.org/de/mitmachen/min

Jährliche Cisco Networking Academy Partner Konferenz EMEAR - Lissabon. Viele Neuerungen für Schulen die Networking Academy sind.

@kuketzblog Das ist in der Tat eine meiner GROSSEN Hoffnungen! 😉 . Und ich hoffe das "meine Hoffnung" sich dort nicht verbiegen lässt 😮

@kuketzblog im verlinkten Web-Beitrag schreibst Du, dass zu wenig Personen ihr Beschwerderecht gem. Art. 77 DSGVO nutzen. Gerade für den LfDI BaWü kann ich Dir aber sagen, dass Leute resignieren wenn es beim Online-Formular keine Eingangsbestätigung gibt und man dann knapp ein Jahr zu seiner Beschwerde nichts mehr hört!

@kattascha ich würde Deinen Wunsch ja gerne erfüllen, aber ich habe keinen Twitter-Account.

Weil ich noch so vieles wüsste, was wirklich was verändern würde und das. Alles. Nicht. Passiert.

Ist ja nicht so, dass wir nicht wüssten, was nötig wäre.

Es ist reines Sicherheitstheater. Und es ist gefährlich und dumm und macht es eher noch schlimmer. digitalcourage.de/sicherheitst

@kuketzblog so sehr mich Deine Mitarbeit beim LfDI Baden-Württemberg freut, so groß sind gleichzeitig meine Befürchtungen für Deine Unabhängigkeit. Ich kenne Dich nicht persönlich, sondern nur aus Publikationen und hoffe Du bleibst unabhängig vom Amt weiterhin "unbequem". Mit dieser Hoffnung meine Gratulation, nicht nur für Dich, sondern für uns alle.

"Adobe is cutting off users in Venezuela due to US sanctions" Another example how dangerous it is to rely on proprietary and rented software. This can't happen to you if you build your business on top of #FreeSoftware which is the only software you really own. theverge.com/2019/10/7/2090403

Wenn man mir den Bedarf für mal an einem Beispiel aus meinem Erfahrungshorizont erklärt, also z.B. im , dann verstehe ich das auch endlich. 🤦‍♂️

twitter.com/cducsubt/status/11

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!