Der Himmel zaubert wieder tolle Farben heute morgen.
In "echt" sah es noch besser aus.

(unten) in mit am heutigen Abendhimmel. Endlich mal keine Wolken und kein Nebel.

Die nächste von und gibt es erst am 6.2.2021 wieder bei nur 12°W Elongation (Morgenhimmel) Dann sind beide nur 0°22'41,38" voneinander entfernt.

passiert morgen früh um 10:25 MEZ den im Abstand von 1°47'45,71". 30° Ost (Abendhimmel) Bei guten Wetter also heute und morgen Richtung schauen nach . Venus ist sehr leicht zu erkennen.

Keine Lust mehr auf spionierende Tracker und hirntote Werbung innerhalb von Android-Apps? Dann schaut euch mal Blokada an.

Alternativ AdAway - falls Gerät gerootet.

f-droid.org/en/packages/org.bl

Den nach überquert am 25.05.2022, die größte geozentrische erreicht er mit +23°16'41,63" am 14.6.2025. Es geht also aufwärts ;-)

erreicht morgen früh um 03:36:40 MEZ seine tiefste geozentrische während seines Umlaufes um die ( rund 12 Jahre). Er steht dann auf -23°18'15,01".

Der erreicht heute um 14:15 MEZ seine tiefste geozentrische ekliptikale Breite mit -5°13'57,77".

So, ich habe nun die 183 wichtigsten Mondbahndaten für 2020 fertig und kann sie dann in meine Timeline einspielen. Danach geht's schon mal an die Daten für das nächste Jahrzehnt ;-)

Der steht morgen früh um 05:09 MEZ im , dem erdfernsten Punkt seiner Bahn um die . Er ist dann geozentrisch 404445,82 km entfernt (63,41124 ) . Scheinbarer 29'14,60". Geozentrische -7°40'21,78".

Morgen früh um 07:59 MEZ steht der im 1.Viertel. Wir haben zunehmenden . Geozentrische -11°26'35,32". Geozentrische Entfernung 403933,27 km (63,33088 ) Scheinbarer 29'14,63".

Show more
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!