Follow

Nach den ganzen Desaster mit dem Mail App bin ich dann mal auf umgestiegen. Leider gibt es für keinen Mail Client. Schade. Oder kennt jemand vielleicht einen? Gibt es da was in der Welt?

@Tutanota

@beli3ver @Tutanota Genau das war mein Grund, auf Protonmail umzusteigen. Da habe ich zumindest Open Source und App und Postfach vom selben Hersteller. GPG habe ich mal vernachlässigt, obwohl das integriert ist.

Tutanota schließt mir meine Daten zu sehr ein. Kein IMAP bedeutet leider auch, keine eigenen Backups.

@stardenver @Tutanota ja das mit dem Mailimport ist auch noch etwas was mir Kopfschmerzen macht. Bei finde ich die Preise glatt übertrieben.
Ich habe zwei Custom Domains und insgesamt zwei Nutzer

@beli3ver @Tutanota Absolut! Zahle 8 EUR im Monat bei einem Nutzer. Ich benötige aber zwingend 2 Domains. Alle weiteren Domains realisiere ich durch Weiterleitung.

Mit catch-all konnte ich den Preis nochmal etwas drücken. Wäre sonst bei 10 EUR im Monat und das ist echt happig.

Dafür muss ich aber meine Login-Daten keinem fremden Server/Anbieter anvertrauen und habe Open Source (teils bereits umgesetzt - teils angekündigt).

@stardenver @Tutanota tja bei Tutanota da zahle ich 29€ im Jahr.
Ja es ist kein GPG, aber ich nutze GPG trotzdem
Wie stabil läuft den die Bridge unter

@beli3ver @Tutanota Kann ich nicht beurteilen. Ich nutze Linux. Hier läuft die Bridge einwandfrei.

Die größte Umstellung für mich war, dass ich Enigmail nicht verwenden sollte. Ansonsten läuft PM ohne Probleme. Getestet in KMail, Evolution und Thunderbird.

@beli3ver @Tutanota Ein wenig ärgert es mich aber dennoch. Wäre lieber bei Tutanota (vom Gefühl her).

Aber kein Zugriff via IMAP und dennoch kein GPG anbieten ist nicht akzeptabel für mich. Ich kann ja nicht mal Thunderbird mit Engimal dort verwenden. Tutanota ist mir einfach zu geschlossen. Und irgendwie ist alles darauf ausgelegt, sicher mit anderen Tutanota-Nutzern zu kommunizieren. Und ich habe nicht einen mir bekannten Kontakt mit Tutanota-Konto.

@beli3ver @Tutanota Und was ist, wenn mein Account aus irgendeinem Grund irgendwann mal geschlossen wird? Ich ausgesperrt werde? Dann sind alle Mails verloren.

@stardenver @Tutanota also du kannst deine Mails exportieren zwar einzeln aber es geht.
Ja das nutzen nur des Desktop Clients nervt ein wenig vor allem, weil Sie keine Offline Version unterstützen. Kein Internet keine Mails.
Und seit mehr als einem Jahr wird der Import versprochen.
Kann ich bei Proton auch bestehende GPG Schlüssel nutzen?

@beli3ver Import und Offline-Verfügbarkeit sind zwei der nächsten Funkionen, die wir umsetzen wollen. @stardenver

@Tutanota @stardenver ja das höre ich leider schon seit min. Einem Jahr.
Werde wohl auch zu @protonmail gehen.

@Tutanota @beli3ver Oh.. erst mal vielen Dank, dass ihr hier auch aktiv seid, jemand mitliest und ihr reagiert.

Wenn Im- und Export möglich sind, wäre es in der Tat interessant für mich. Oder besser gesagt interessanter.

@stardenver Verständlich, wir arbeiten so schnell wir möglich. Schaut einfach in ein paar Monaten wieder vorbei! @beli3ver

@Tutanota @stardenver wenn ich für Mich und meine Frau einen Account will kostet mich das knapp 20 € Monat das bin ich nicht bereit zu zahlen also werde ich doch bei Tutanota bleiben und hoffen dass sie den Import schnell umsetzen

@beli3ver @Tutanota Ja, die Preise sind völlig überzogen. Für das Geld bekomme ich 5 Domains, Webhosting im Bereich von 50 GB und unendlich Postfächer.

Die Sache mit GPG ist uninteressant. Ein Anbieter sollte meine Keys so oder so nicht speichern und ich denke, dass es für sensible Kommunikation längst bessere Alternativen gibt als Mails.

@beli3ver Aber ich will einfach meine Mails nicht Gmail oder so anvertrauen. Und mir ist kein weiterer Anbieter bekannt, der Service und App bietet. Ich muss also eine 3rd party app nutzen, die dann natürlich meinen Login bekommt. Wenn es ja einfach nur eine App wie K9 für iOS gäbe, wäre alles gut.

@stardenver
Ja wäre schon fast interessant hier Flutter zu lernen und entsprechend eine App zu programmieren.

@beli3ver Mir fehlen da so die insights. Aber ich denke, das Apple aufgrund der Anforderungen und Preise für kleine unabhängige Devs ohne finanzielle Interessen extrem uninteressant ist.

Unter Android baust du die APK, reichst sie bei f-droid ein und lässt dir nen Kaffee via Paypal spendieren (vereinfacht gesagt). Mit Apple nicht machbar. Und Cydia ist ja glaube auch lange Geschichte.

@beli3ver Habe mir mal einen Testaccount angelegt und werde es mir zumindest mal genauer ansehen.

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!