Follow

Ich muss bei einem Kunden, bei dem wir ein neues Netzwerk eingerichtet haben eine vollständige Dokumentation erstellen. Bisher hatte der Kunde einfach nur ein Worddokument mit Auflistung der Komponenten der Konfiguration sowie Anhänge ala Netzplan und AGDLP. Wie macht ihr sowas? Schreibt ihr das Pur auch in einem Worddokument?
Oder doch eine richtige Software?

@beli3ver würde mich auch Mal interessieren, da ich das Mal für mein Heimnetz machen wollte.

@beli3ver 🤣🤣Ich habe abgebrochen als der "lizenzrechner" eine Exe war die ich doch bitte im Firmenlan ausführen soll. @Couchstuff @kromonos

@beli3ver hab gerade auch nicht schlecht gestaunt.
Da es für mich allerdings nur zum Hobby und auch nur selten bis einmalig Ausgeführt werden würde, würde ich eine OpenSource Lösung bevorzugen.

@Couchstuff

@kromonos @beli3ver Ja. Mir ist leider bisher keine OpenSource Lösung begegnet , die das in der Form abbilden kann. Wäre ich auch daran interessiert. Im Arbeitsumfeld ist es „die“ Software.

@kromonos @beli3ver @Couchstuff sehe da vieles in der "live" oder "scan" Erfassung, was man auch mit Zabbix erschlagen kann.

Braucht es das so ausührlich in einer Doku oder tut es da nicht auch Visio im Browser? 🤔

@bekopharm mir würde was einfaches reichen. Ich möchte mir da nur einen Überblick machen.

@beli3ver @Couchstuff

@bekopharm @beli3ver @kromonos ich würde erstmal mit nmap den Bereich scannen. Und dann kann man sich sich herleiten. Dabei hat man schon mal die IP und andere Information um z.b. mit draw.io nen Plan zu erstellen.

@bekopharm @kromonos @Couchstuff draw.io habe ich schon genutzt für die Netzpläne, der will es aber noch ausführlicher

@beli3ver Not 100% shure what you do, but kiCAD can do alot, or am I on the completely wrong page?

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!