Follow

deutschlandfunk.de/frankreich-

Schade, wegen so ein paar Idioten, die die Champs Elysee in ein Schlachtfeld verwandelten, wird eine eigentlich sehr sinnvolle, bloß halt nicht gut erklärte Maßnahme, nämlich die Kosten des Autofahrens etwas näher an die realen Kosten* heranzuführen, wieder zurückgenommen.

* Artikel dazu, leider mittlerweile hinter einer Gib-Geld-Wand: faz.net/aktuell/feuilleton/ext

@benediktg5
Einerseits gerne ich dir Recht. Autofahren ist zu billig.
Aber bevor man es teurer macht sollte man den ÖPNV so aufstocken das man auch darauf ausweichen kann.
Für Stadtbewohner mag das kein Thema sein aber auf dem Land wo es eine Tagesreise bis in die nächste Stadt ist sieht das schon anders aus.
Um von mir aus nach Chemnitz zu kommen bräuchte ich mit ÖPNV 3 sind Stunden. Mit dem Auto nur eine halbe Stunde. 🤷‍♂️

@FreiMauR Was öffentlichen Fernverkehr anbelangt, ist ja auch Chemnitz ziemlich suboptimal angebunden. 😉

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!