Show more

Vorhin bei ein Foto von den Chemnitzer Linuxtagen gepostet und jetzt folgt mir dieser Typ hier. 😂

Komm vorbei am @fsfe Stand bei den #Chemnitzer #LinuxTage, versorge dich mit unserem neuesten Infomaterial und Aufklebern und sprich mit mit uns über #FreieSoftware. Unser nettes Team freut sich schon auf spannende Fragen und Gespräche!

Und wer Bock auf @fdroidorg und @gdroid hat oder Lust darauf beide kennenzulernen, kommt morgen früh in meinem workshop vorbei: chemnitzer.linux-tage.de/2019/

#CLT2019 #fdroid #gdroid #FreeYourAndroid

Der geschätzte @Marv2punkt0 war beim Rasenfunk. Sehr hörenswert. 👌
rasenfunk.de/schlusskonferenz/

Und was sich da am Wochenende in der Bundesliga geleistet hat, war ja wieder mal echt unterirdisch. 😃

Toot toot!
Willkommen auf der offiziellen Mastodon-Präsenz der Chemnitzer Linux-Tage! Schön, dass ihr uns schon gefunden habt!

Und damit ihr immer bestens informiert seid, werden wir euch ab sofort auch hier mit allen Informationen und Neuigkeiten zu den Chemnitzer Linux-Tagen beliefern. Der aktuelle Hashtag ist wie auf allen anderen Plattformen #CLT2019
Und Fragen sind natürlich auch immer erlaubt und willkommen. Also scheut euch nicht uns zu kontaktieren!

Toot toot!
#Willkommenstoot

deutschlandfunknova.de/beitrag

Sehr interessanter Vortrag. 👍

Ich hätte ja eigentlich gedacht, dass Windenergie mehr Potential hat, aber dem ist wohl bei weitem nicht so.

Oder ist sie vielleicht auch einfach zu alt geworden – so ähnlich wie Seehofer und Co. –, um die Lage bzgl. des Klimawandels etc. zu begreifen?

(cc @maha: Ihr habt die Sichtweise der CSU-Leute ja auch im aktuellen Neusprechfunk thematisiert. 😉 )

Ist Angela Merkel jetzt unter die Verschwörungstheoretiker gegangen? 🧐

„Sie zeigte sich besorgt über die Ausnutzung der Möglichkeiten hybrider Kriegsführung durch Russland, aber auch durch jemanden wie Steve Bannon. Die Freitagsproteste deutscher Schüler sind aus Merkels Sicht auch Ergebnis hybrider Kriegsführung. So begrüßenswert die Einmischung der Schülerinnen und Schüler zu dem Thema sei, ist eine solch massive und plötzliche Bewegung nicht anders zu erklären.“

heise.de/newsticker/meldung/Me

Es gibt jetzt übrigens wieder einen Account zu den Chemnitzer Linux-Tagen im :
➡️ @clt_news

Ab jetzt laufen hier die Folgen der Rechtsbelehrung rein und wenn wir nach Publikumsfragen fragen, wird das auch hier stattfinden.

Im Zweifel aber immer auch @monoxyd mit anpingen, der hat nämlich noch keinen guten Client für Mastodon-Multiaccountverwaltung gefunden. :)

Heute ist -Tag und mein Dankeschön geht dieses Mal an . Seit gut einem Jahr habe ich ziemlich viele Podcasts gehört – aktuell bin ich bei den bei netto 977 gespielten Stunden an abonnierten Podcast-Episoden.

Und Antennapod ist eine sehr gute App dafür. 👍

MoinMoin!

Now on chaos.social also, yay!

I'm the #BorgBackup guy. :)

Oha, gerade erst bahn.guru/ entdeckt, wo man gezielt nach Sparpreisen bei der Deutschen Bahn suchen kann. Kam als Hinweis nach meinem letzten Blogpost-Rant über die Preise Bahn vs. Fliegen rein. Danke für den Hinweis!

Gestern Abend wurde übrigens das Programm der Chemnitzer Linuxtage offiziell veröffentlicht.

chemnitzer.linux-tage.de/2019/

Großartiger -Tipp:

Um ein „manuell“ installiertes Paket wieder als „automatisch installiert“ zu markieren, muss an den Paketnamen an die Datei

/var/lib/zypp/AutoInstalled

anhängen. Anschließend kann man mittels 'zypper pa --unneeded' schauen, ob es noch benötigt wird und entweder wieder aus der o. g. Datei herausnehmen oder mittels 'zypper rm -u' löschen.

😉

(Das entspricht dann so ungefähr der Funktionalität von 'apt mark auto' bei Debian und Co.)

Show more
Mastodon

One of the first Mastodon instances, there is no specific topic we're into, just enjoy your time!