Pinned toot

Kommunismus ist keine ferne Utopie, sondern er findet jeden Tag statt, nämlich immer dann, wenn die Gründe menschlichen Handelns keine anderen sind, als Bedürfnisse und Fähigkeiten der Menschen.

man hört ja oft den Einwand gegen Grundeinkommen oder noch weitergehende arbeitsfreie Utopien, dann würden ja alle nur noch Künstler_innen sein! Ich muss sagen, ich denke immer mehr, das würde uns viel ersparen.

Show thread
benni boosted

»Parteilinke wie Sevim Dağdelen denunzieren hingegen alle Versuche, eine brauchbare Außenpolitik zu denken, als Verrat – und haben da eine starke Minderheit der Partei auf ihrer Seite, wenn nicht mehr.«

taz.de/Linkspartei-vor-ihrem-P

in gewissem Sinn ist es der Fluch der Mathematik, dass sie so unendlich viele hoch praktische Anwendungen hat.

Show thread

ich würde soweit gehen zu sagen, dass in einer Kultur, in der Mathematik den ihr zustehenden Stellenwert als Kunstform hätte, es keine Pandemien gäbe.

Show thread

Großartiges Video das erklärt was falsch läuft mit der Art wie wir Mathematik lernen, lehren und generell betrachten in unserer Kultur: youtu.be/Ws6qmXDJgwU

Wenn ich noch einmal "Insellage" höre raste ich aus 😫

Glaubt ihr bei der nächsten Pandemie wird dann aus Erfahrung gleich von Anfang an auf null Virus gesetzt oder gibt das wieder ein jahrelanges rumgeeier?

Erst dieser bizarre Schulfetisch und jetzt haben alle nichts wichtigeres zu tun als ausgerechnet Blumenläden so schnell wie möglich zu öffnen? Haben jetzt alle endgültig den Verstand verloren? tagesschau.de/inland/innenpoli

Menschen. Kaum sind sie wo neu, erst mal alles zumüllen:

Brennt die Krankenhäuser nieder für das Leben! So was wird zu einer nachvollziehbaren Losung in einem völlig durchgedrehten System.

Show thread

Es ist eine sehr bittere Erkenntnis, aber so lange die offizielle Politik darauf ausgerichtet ist, die Intensivkapazitäten möglichst auszulasten ist das leider genau so:

twitter.com/rjf_berger/status/

"Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) rechnet wegen der höheren Priorisierung von Grundschul- und Kita-Personal nicht mit einer späteren Corona-Impfung von vorerkrankten Menschen."

ich finde es immer wieder faszinierend wie Politiker_innen einfach mal die Gesetze der Logik außer Kraft setzen wollen. Natürlich kann jede Dosis nur einmal verimpft werden. Aber Nein, Spahn ist Jesus und vollbringt wundersame Impfsaftvermehrungen?

Innerhalb eines Jahres wurde hier in der Straße jetzt dreimal das Wasser abgestellt. Muss ich jetzt doch zum Prepper werden?

MaiLab hat ein geradezu verzweifeltes wirwollendochalledasselbe-Video gemacht, aber ich fürchte sie hat da einfach unrecht. Nein, wollen wir nicht.

Leute, die in einer "Corona Solidarität" Telegram Gruppe sind, aber ALG2-Beziehern keine FFP2-Masken gönnen wollen. Why?

Seit über einem Jahr hören wir jetzt das Mantra von "Risikogruppen schützen". Stellt sich raus das ist sogar mehr als die Hälfte der Bevölkerung...
n-tv.de/wissen/Millionen-haben

Falls ihr ALG2 kriegt: Hier gibts einen Musterantrag mit dem man die kürzlich gerichtlich erstrittenen FFP2-Masken einfordern kann: basta.blogsport.eu/2021/02/23/

Na toll Bouffier macht sich endgültig zum Cheflockerer während in Hessen so langsam geimpft wird wie nirgends. Das wird noch ein Spaß werden /o\

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!