Pinned post
Pinned post

Bitte alle, die mit mir Coronafragen diskutieren wollen, das hier aufmerksam studieren und wenn euer "Argument" da drauf steht: don't. Ich hab keine Löffel mehr für den Scheiß.

Pinned post

Kommunismus ist keine ferne Utopie, sondern er findet jeden Tag statt, nämlich immer dann, wenn die Gründe menschlichen Handelns keine anderen sind, als Bedürfnisse und Fähigkeiten der Menschen.

falls ihr den Text lest: Guckt ihr auch in die Links? Ich bin immer nicht sicher, weil für mich ist das immer beim Schreiben ein Teil des Gesamtwerks dieses Kontextualisieren. Aber wenn da niemand rein guckt, dann ist es ja nur bedingt sinnvoll?

Show thread

Die wenigen kleinen Verbesserungen die im Koavertrag zu Hartz4/Bürgergeld stehen sind sehr eindeutig auf ein Klientel gerichtet, die mal mehr hatten, aber irgendwie abgerutscht sind. Mit anderen Worten: Potentielle Wähler.

Wenn ich zum Digitalisierungskapitel im Koalitionsvertrag scrolle stürzt der Browser ab. Ist es ein Zeichen?

Die Zahl der Neuinfizierten erreichte derweil erneut einen Höchstwert. Die Zahl der Neuinfizierten erreichte derweil erneut einen Höchstwert. Die Zahl der Neuinfizierten erreichte derweil erneut einen Höchstwert. Die Zahl der Neuinfizierten erreichte derweil erneut einen Höchstwert. Die Zahl der Neuinfizierten erreichte derweil erneut einen Höchstwert. Die Zahl der Neuinfizierten erreichte derweil erneut einen Höchstwert.

In Zeiten des Todes wird jeder Kult, der überleben will, zum Todeskult, jetzt auch der Fußballkult:

twitter.com/fckoeln/status/146

Was jetzt in dieser Pandemie nur noch zu tun bleibt: Abwarten wie sie die Variante nach Omega benennen werden.

Kontaktbeschränkung für Ungeimpfte, Einschränkungen für Ungeimpfte, Lockdown für Ungeimpfte, ... wie wärs statt dessen einfach mit Impfung für Ungeimpfte?

Wer sucht mit mir nach der Utopie in der Dystopie? Was bauen wir aus den Trümmern dieses Imperiums?

Welche Zeitform könnte besser zu unserer Zeit des Untergangs passen, als das wird gewesen sein?

Show thread

also ich meine ich werde zumindest geübt haben worden sein 😜

Show thread

Der Tag an dem ich anfing den Futur 2 aktiv zu benutzen wird dann wohl auch heute gewesen sein?

Show thread

Der Tag an dem ich anfing ernsthaft zu zweifeln ob es ein "Nach Corona" jemals geben wird dann wohl heute gewesen sein ...

finde ja diesen ganzen mutter erde wehrt sich kitsch immer bisschen albern aber bei schwimmenden autos muss ich ja trotzdem immer dran denken. Sieht man ja fast täglich inzwischen. Gestern Malta: twitter.com/stecac/status/1463

Beliebte historische Quatschbehauptung: Ereignis X als Grund für Ereignis Y nennen obwohl da Jahrhunderte oder manchmal sogar Jahrtausende dazwischen liegen.

Wenn ihr schon historische Vergleiche für eure ideologische Position bemüht wäre es hilfreich erst mal Geschichte zu lernen und nicht irgendwelche Klischees nachzuplappern, die ihr irgendwo aufgeschnappt habt.

Was man sich ja auch mal klar machen muss: Die Verbindung zwischen der "Freiheit" der einen und dem Sterben der anderen ist Alltag im Kapitalismus. Corona macht die Verbindung nur direkter und sichtbarer.

Kleiner Tipp an alle, die mit erhöhtem Zeichenlimit unterwegs sind im Fediverse: Ihr müsst das nicht ausnutzen. Die meisten lesen es vermutlich eh nicht, wenn es zu lang wird.

Wir brauchen kein Verkehrsministerium, wir brauchen ein Verkehrsverhinderungsministerium.

twitter.com/PhilippKosok/statu

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!