benni is a user on social.tchncs.de. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.

benni @benni@social.tchncs.de

Ich suche eine nette Location in Berlin zum draußen sitzen und Trinken und bisschen Essen, was nicht so überlaufen ist und halbwegs erreichbar und deren Speisekarte im Netz steht. Irgendwelche Tipps?

Zu kalt angezogen in der Bahn. Anfängerfehler 😒

benni boosted

just saw a massive twitter thread about how mastodon is bad because it's hard to build a brand or an audience on here and hahaha bitch exactly

benni boosted

Drawing is not my talent, but I think I can tell good stories. I'd love to collaborate with someone who can draw to make a comic book. Do you know somebody? Are you that somebody?

"Zwischen Gesellschaftskritik und Utopie gibt es ein Wechselverhältnis: Je klarer, je konkreter die Kritik auf den Punkt gebracht wird,
desto deutlicher tritt in ihr die Utopie hervor. Genauso umgekehrt: Jede
Aussage über die Utopie schärft die Kritik." aus commonism.us/files/Sutterluett

benni boosted

Guide to building your brand on Mastodon Show more

Nur was schreiben wir da hin? Vermutlich fast egal. Können sie eh nicht entziffern.

Eine von der Erde aus mit bloßem Auge sichtbare Inschrift auf dem Mond wäre es!

Also alles auf der Erdoberfläche scheidet eigentlich aus wegen Plattentektonik. Wird ja alle paar Millionen Jahre gekocht. Also Mond!

Das Mastodon und damit das Fediverse so boomen könnte die Trendwende für die Freiheit des Internet sein.

Bei den vielen möglichen apokalyptischen Zukünften sollten wir vielleicht langsam darüber nachdenken, wie wir späteren Zivilisationen rätselhafte Artefakte hinterlassen können, die auch ohne Technik auch nach Jahrmilliarden noch auffindbar sind. Als Ansporn und Warnung.

benni boosted

To put into perspective what is happening, here is 6 month of history of the processing required to run mastodon.social:

Kennt ihr diese Überschriften, die auf den ersten Blick normal klingen aber auf den zweiten Blick diesen dystopischen Schauer auslösen? Eben gerade gelesen: "Weltweite Verwerfungen auf dem Müllmarkt"

From birdsite Show more

Eigentlich sind so Linienflugzeuge ja eher fliegende Häuser. Und die fallen nicht runter! Ist es nicht erstaunlich?

Die Frankfurter Regierungsfraktionen im Sozialausschuss (CDU, SPD, Grüne) finden Seenotrettung zwar im Prinzip ganz wichtig, wollen aber jetzt so konkrete Flüchtlinge dann doch lieber nicht in der Stadt haben, weil _das_ Boot ist dann wohl doch voll.

benni boosted

Kaum will Horst Seehofer Twitter als sein Verlautbarungsorgan nutzen, fliehen alle zu Mastodon 🤔

benni boosted

My least favorite part about new folks logging in is the DM panic.

“Oh no, my DMs are unencrypted and can be read by the instance moderators and admins.”

“... just like every other social platform you’ve ever used, plus most email platforms.”

“Well, yeah, but on those other platforms the admins are a team of underpaid entry level employees at a faceless company, not a single person or small group of individuals that’s I can get to know”

“...right.”

Doctor Strange Show more