Follow

97% der frankfurter bäume sind krank sagt das umweltamt und das ist erst der anfang. statt wie in normalen jahren 0,7% werden 5% gefällt. sie sind ratlos, was zu tun ist. fr.de/frankfurt/frankfurt-hess

übrigens respekt an die umweltdezernentin, dass sie das zugibt. ich mag sie eigentlich eher nicht so, aber zugeben, dass man nicht weiter weiß ist kein selbstverständlicher move in der politik.

@benni Fehler zugeben? In der Politik? Nein, das ist schier unmöglich

@andrej im artikel steht, es fehlen 3-4 monate dauerregen. so viel kann man nicht gießen. ich dachte ja ausserdem hier bei uns wäre die dürre gar nicht so schlimm wie im osten. wohl leider gefehlt.

@benni Ja, und weil es keinen dauerregen gibt, sollte man am besten gar nichts tun auch nicht das was man kann? ey... dauerregen ist bei unserer versiegelten flaeche auch nicht so viel pro baum. pro tag 10 l helfen ne menge.

(fuer sie getestet)

Sign in to participate in the conversation
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!